1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Borken: Sturm verursacht Stromausfall – 54.000 Haushalte betroffen

  6. >

Kreis Borken

Sturm verursacht Stromausfall – 54.000 Haushalte stundenlang betroffen

Borken/Velen

Der Sturm hat in NRW erste Schäden hinterlassen. Tausende Haushalte in Borken waren lange Zeit ohne Strom, weil Bäume auf Leitungen gestürzt waren.

Von Dario Teschner

Aufgrund des Sturms ist in Borken teilweise der Strom ausgefallen (Symbolbild). Foto: Federico Gambarini/dpa

Update: 17. Februar, 8.33 Uhr. Der stundenlange Stromausfall hat im Borkener Rathaus für Probleme gesorgt. Einige Termine mussten am Donnerstagmorgen kurzfristig abgesagt werden. Die Server können jetzt langsam wieder hochgefahren werden. 

"Wir sind gegen 12 Uhr wieder für euch im Rathaus zu erreichen", teilte die Stadt Borken via Twitter mit. Versäumte Termine sollen so schnell wie möglich nachgeholt werden. Wegen des Sturms in NRW waren rund 54.000 Haushalte in der Region stundenlang vom Stromnetz getrennt. Am Freitag zieht eine Kaltfront mit teils schweren Gewittern herein und der Deutsche Wetterdienst warnt in NRW erneut vor Sturm und Orkan

Stromausfall in Borken – Störung behoben

Update: 17. Februar, 8.22 Uhr. Westnetz hat neue Informationen zu dem Stromausfall in den Regionen Borken und Velen mitgeteilt. Nach Angaben des Versorgungsunternehmens konnte die Störung behoben werden.

Aufgrund des Sturms waren Tausende Haushalte am Donnerstagmorgen für mehrere Stunden ohne Strom, weil umgestürzte Bäume die Versorgungsleitungen unterbrochen hatten. Aufgrund der Wetterlage hat Westnetz nach eigenen Angaben die Bereitschaftsteams bis zum Wochenende verstärkt. 

Borken: 54.000 Haushalte vom Stromausfall betroffen

Erstmeldung: 17. Februar, 6.44 Uhr. Über Nordrhein-Westfalen ziehen aktuell mehrere Sturmtiefs hinweg. Der Deutsche Wetterdienst hat eine amtliche Unwetterwarnung herausgegeben, die bis mindestens Donnerstagabend (17. Februar) 18 Uhr gilt.

Im Münsterland haben Sturm- und Orkanböen bereits ihre Spuren hinterlassen. Im Bereich Borken und Velen sind derzeit etwa 54.000 Haushalte ohne Strom. Das teilte die Westnetz GmbH am Morgen mit. 

Borken: Stromausfall wegen umgestürzter Bäume 

Wie lange die Störung andauern wird, ist aktuell noch völlig unklar. Der Grund für den Stromausfall in Borken und Velen sind mehrere umgestürzte Bäume, erklärte Westnetz via Twitter. Durch den Sturm sind offenbar mehrere Leitungen beschädigt worden, die nun repariert werden müssen. 

Auch im Berufsverkehr sorgt der Sturm in NRW für Probleme. Umgestürzte Bäume blockieren Straßen und Bahngleise. Vom Münsterland bis nach Ostwestfalen befindet sich die Feuerwehr im Dauereinsatz. Nach WDR-Informationen wurden die kräftigsten Sturm- und Orkanböen bisher im Kreis Höxter gemessen und im Kreis Coesfeld ein Zug gegen einen umgestürzten Baum gefahren. Verletzte gab es dabei nicht. Die Nordwestbahn hat den Bahnverkehr in der Region eingestellt. Betroffen davon sind unter anderem die Sennebahn (RB74), die zwischen Paderborn und Bielefeld verkehrt sowie der Haller Willem (RB57, Osnabrück/Bielefeld).

Startseite
ANZEIGE