1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Gütersloh: Brennender PKW löste Sperrung aus – Stillstand auf A2

  6. >

Nur ein Fahrstreifen frei

Brennender PKW löste Sperrung aus – Stillstand auf A2

Weil ein Wagen plötzlich in Brand geriet, kam es in Gütersloh zu Verkehrsbehinderungen. Die A2 musste in eine Fahrtrichtung teilweise gesperrt werden.

Von Dario Teschner

Ein brennendes Fahrzeug hat in Gütersloh zu Verkehrsproblemen geführt (Symbolbild). Foto: picture alliance / dpa

+++ Newsticker: Teilsperrung in Gütersloh aufgehoben aktualisieren +++

Update: 11.16 Uhr. Die Teilsperrung auf der A2 bei Gütersloh konnte aufgehoben werden. Die Bergungsarbeiten sind abgeschlossen. Alle Fahrstreifen sind wieder frei. Der Stau löst sich langsam auf.

Update: 10.23 Uhr. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte ein PKW in Gütersloh Feuer gefangen. Die Flammen konnten von den Einsatzkräften jedoch schnell gelöscht werden. Über verletzte Personen ist bislang nichts bekannt. Die Aufräumarbeiten dauern weiter an.

Update: 10.13 Uhr. Bei Gütersloh kommt es weiterhin zu Problemen. Auf der A2 in Richtung Hannover ist nach wie vor nur ein Fahrstreifen frei. Deshalb gibt es inzwischen sechs Kilometer Stau. Die Aufräum- und Bergungsarbeiten laufen.

Gütersloh: Stau nach Unfall

Erstmeldung: 5. Juni, 9.30 Uhr. Der Zwischenfall ereignete sich am Mittwochmorgen. Zwischen den Anschlussstellen Rheda-Wiedenbrück und dem Kreuz Bielefeld brennt offenbar ein Auto. Wegen des Unglücks kommt es derzeit in Fahrtrichtung Hannover zu Verzögerungen. Weitere Infos folgen. Erst vor wenigen Tagen krachte es auf der A2 bei Gütersloh und zwei Menschen wurden schwer verletzt.

Auch in Bad Salzuflen gab es zwei Brände, die miteinander in Verbindung standen. Nun konnte die Polizei einen 24-jährigen Mann verhaften, der gestand, die Feuer gelegt zu haben.

Gütersloh: Nur eine Spur frei

An der Unglücksstelle in Gütersloh ist nach dem Verkehrsunfall nur eine Spur frei. Deshalb staut es sich auf einer Länge von rund fünf Kilometern. Der Zeitverlust beträgt etwa eine halbe Stunde. Autofahrer sollten die Einsatzstelle, wenn möglich, umfahren.

Auf diesem Autobahnabschnitt in Gütersloh kommt es zu Problemen. Foto: Google-Maps (Screenshot)

Ein Kind wurde in der Gütersloher Innenstadt angefahren und verletzt. bei dem Zusammenprall stürzte der Junge. Sanitäter eilten zur Unglücksstelle.

Zwei Männer waren in Gütersloh mit Drogen unterwegs und werden nun von der Polizei gesucht. Die Beamten nahmen die Verdächtigen unter die Lupe. Plötzlich eskalierte die Situation.

Zwei Beamte wurden in Gütersloh von einem Angreifer attackiert und zum Teil verletzt. Der Mann wehrte sich bei seiner Festnahme. Außerdem beschäftigte die Beamten noch etwas anderes.

An Pfingsten findet in Gütersloh wieder der Weinmarkt auf dem Theatervorplatz statt. Die Veranstaltung lockt in diesem Jahr mit zwei neuen Akteuren. Außerdem konnte das Toiletten-Problem belöst werden.

Ein Mann (41) hat in Gütersloh einen BMW gerammt und diesen um 180 Grad gedreht. Bei der Kollision wurde ein Mädchen verletzt. Die Beamten haben einen Verdacht, wie es zu dem Vorfall kam.

Startseite
ANZEIGE