1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Bünde: Kollision an A30-Auffahrt – Transporter stürzt um

  6. >

Unfall im Kreis Herford

Kollision an A30-Auffahrt – Transporter kippt auf die Seite

Bünde

Nahe der A30-Auffahrt in Bünde sind ein Auto und ein Transporter frontal zusammengeprallt. Beide Fahrzeuge schleuderten von der Straße, eines kippte um.

Als ein Autofahrer bei Bünde auf die A30 auffahren wollte, stieß er beim Abbiegen mit einem entgegenkommenden Transporter zusammen. Foto: Polizei Herford

Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr rückten am Mittwochmorgen (23. November) zu einem schweren Unfall in Bünde aus. Zwei Personen wurden verletzt.

Ein 58-Jähriger aus Bünde befuhr gegen 7.25 Uhr mit seinem weißen Skoda die Hansastraße in Richtung Bünde. Laut Polizei beabsichtigte er nach links auf die A30 in Richtung Osnabrück abzubiegen. Dabei übersah er jedoch einen entgegenkommenden Versmolder (21) in seinem Ford Transit und es kam zum Zusammenstoß.

Bünde: Beide Unfallbeteiligten müssen ins Krankenhaus

Der Transporter schleuderte durch die Wucht des Aufpralls von der Fahrbahn und kippte auf die Seite. Dem 21-jährigen Fahrer gelang es jedoch, sich aus dem Fahrzeug zu befreien. Die Fahrer zogen sich Verletzungen zu. Mit Rettungswagen kamen beide Unfallbeteiligten in ein umliegendes Krankenhaus, wo sie ambulant behandelt werden mussten. 

Bei dem Unfall in Bünde wurden der Skoda sowie der Transit so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Die Feuerwehr sicherte den Gefahrenbereich an der A30-Auffahrt ab und streute ausgelaufene Betriebsstoffe ab. Die Herforder Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 30.000 Euro. 

Startseite
ANZEIGE