1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Bünde/Herford: Mann (26) bei Unfall schwer verletzt

  6. >

Unfall

26-Jähriger prallt gegen Autos – Polizei ermittelt

Bünde

Die Polizei Herford ermittelt gegen einen 26-Jährigen. Der Mann prallte mit seinem Wagen gegen mehrere Autos und verletze sich schwer.

Von Dario Teschner

Laut Polizei Herford stand der 26-jährige Autofahrer aus Bünde unter Alkoholeinfluss. Foto: Polizei Herford

Im Kreis Herford wurden die Einsatzkräfte in der Nacht zu Dienstag (21. September) zu einem schweren Unfall gerufen, der sich auf der Gerhart-Hauptmann-Straße in Bünde zugetragen hat. Nach Polizeiangaben befuhr ein 26-jähriger Autofahrer, der aus der 45.000-Einwohner Stadt stammt, die besagte Straße in Richtung Borriesstraße. An einer Kreuzung verlor der Mann die Kontrolle über seinen Ford und kam nach links von der Fahrbahn ab. 

Autofahrer aus Bünde schwer verletzt – Polizei ermittelt wegen Alkohol am Steuer

Auf Höhe der Einmündung Gerhart-Hauptmann-Straße/Rapsfeld prallte der Autofahrer zunächst in einen in Fahrtrichtung Dünne geparkten VW und wurde dann, durch die Wucht des Aufpralls, zurück über die Fahrbahn geschleudert. Der Ford stieß danach gegen die Front eines geparkten Seat, ehe er auf dem Gehweg zum Stehen kam. "Der 26-jährige Fahrer verletzte sich bei dem Unfall schwer und wurde mittels Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht", berichtet die Polizei Herford.

Die Beamten stellten am Unfallort fest, dass der Bünder unter Alkoholeinfluss stand. Das Ergebnis des Atemalkoholtests fiel positiv aus. Daraufhin stellte die Polizei den Führerschein des Mannes aus Ostwestfalen sicher. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren. Der entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 30.000 Euro.

Startseite