1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Büren: Schwerer Unfall bei der Apfelernte – Mann stürzt in die Tiefe

  6. >

Rettungshubschrauber vor Ort

Schwerer Unfall bei der Apfelernte – Mann schlägt mit dem Kopf auf

Büren

Bei der Apfelernte ist ein Mann in Büren schwer verunglückt. Ein Rettungshubschrauber landete an der Unfallstelle.

Ein Rentner stürzte bei der Apfelernte in Büren ab und erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht werden musste. Foto: pixabay.com (Collage: hallo24.de)

Schwere Verletzungen zog sich ein Rentner am Montag (10. Oktober) bei einem Unfall in Büren zu. Gegen 14.30 Uhr war der Mann am Schnadweg mit der Apfelernte beschäftigt. 

Laut Angaben der Polizei Paderborn stieg der Senior mit einer Leiter in einen Apfelbaum. In rund drei Meter Höhe kletterte er auf einen Ast, der plötzlich abriss. Der 82-Jährige stürzte daraufhin in die Tiefe und schlug mit dem Kopf auf einen Kantenstein am Gartenweg auf. Angehörige riefen die Einsatzkräfte – der eingesetzte Notarzt forderte schließlich einen Rettungshubschrauber an, mit dem der Mann in ein Krankenhaus nach Münster geflogen wurde.

Startseite
ANZEIGE