1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. MPK: "Freedom Day" steht bevor – Das sind die neuen Beschlüsse

  6. >

Drei-Stufen-Plan

"Freedom Day" steht bevor: Das sind die neuen Beschlüsse der MPK

Die MPK am Mittwoch dürfte wohl viele Deutsche optimistisch stimmen. Der März wird der Monat werden, an dem die Corona-Regeln fallen.

Von Sohrab Dabir

Kanzler Olaf Scholz hat gemeinsam mit den Länderchefs am Mittwoch die neuen Beschlüsse festgelegt. Foto: Christophe Gateau/dpa

In den kommenden Wochen sollen in Deutschland zahlreiche Corona-Beschränkungen fallen. Darauf einigten sich Bund und Länder am Mittwoch (16. Februar) auf der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK). Konkret wurde ein dreistufiges Öffnungskonzept erarbeitet, das bis zum 20. März Schritt für Schritt greifen soll.

So sollen zum Beispiel private Treffen ohne Teilnehmerbeschränkungen stattfinden dürfen. Bis zum 19. März gilt dies jedoch nur für Geimpfte und Genesene. Sollten ungeimpfte Personen teilnehmen, sind wie bisher nur Treffen mit dem eigenen Haushalt sowie zwei Personen eines weiteren Haushaltes erlaubt. Ab dem 20. März fällt auch diese Regelung.

MPK-Beschluss: Großveranstaltungen dürfen wieder stattfinden

In der zweiten Stufe ab dem 4. März sollen weiterhin Eingangskontrollen im Einzelhandel wegfallen sowie Diskotheken und Clubs wieder öffnen können – Letztere jedoch nur mit 2G+. Großveranstaltungen wie Fußballspiele und Konzerte dürfen ebenfalls wieder stattfinden. In Innenräumen mit einer Kapazität bis zu 6000 Zuschauern (maximal 60 Prozent der Höchstkapazität), im Freien sind bis zu 25.000 Besucher erlaubt (bei einer maximalen Auslastung von 75 Prozent). 

Die dritte Öffnungsstufe wird dann am 20. März eingeläutet – dem Stichdatum für den "Freedom Day". Dann sollen sämtliche "tiefgreifenderen Schutzmaßnahmen" wegfallen, sofern die Lage in den Krankenhäusern dies zulässt. Auch die Home-Office-Pflicht soll dann abgeschafft werden. Die Maskenpflicht in Innenräumen sowie im öffentlichen Nahverkehr soll jedoch weiterhin beibehalten werden. Die neuen Regeln in der Übersicht:

  • Stufe 1: Private Treffen sind für Geimpfte und Genesene ohne Beschränkung möglich.
  • Stufe 2 (ab 4. März): Restaurants und Bars können unter der 3G-Regel wieder normal öffnen, auch Clubs können wieder aufmachen (2G+). Keine Kontrollen mehr im Einzelhandel. Großveranstaltungen sollen unter 2G oder 2G+ wieder möglich sein (bis zu 6000 Besucher in Innenräumen, bis zu 25.000 im Freien).
  • Stufe 3: Am 20. März soll es den sogenannten "Freedom Day" geben. Sämtliche tiefgreifenden Corona-Maßnahmen, außer die Maskenpflicht im Innern, fallen dann.
Startseite
ANZEIGE