1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Delbrück – Motorschirm-Absturz: Pilot fällt 100 Meter in die Tiefe

  6. >

Lebensgefahr nicht ausgeschlossen

Motorschirm-Absturz: Pilot fällt 100 Meter in die Tiefe

Delbrück

Ein Mann ist in Delbrück mit seinem Motorschirm abgestürzt. Nach dem schweren Unfall konnte eine Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden.

In Delbrück ist ein Motorschirmflieger schwer verunglückt (Symbolbild). Foto: pixabay.com

Am Dienstag (30. August) hat ein 33-Jähriger die Kontrolle über seinem Motorschirm (Gleitfallschirm und Rucksackmotor) verloren. Der Mann war südlich von Anreppen unterwegs, als er im Bereich des Römerlagers aus noch nicht bekannten Gründen ins Trudeln kam.

"Der ausgelöste Notfallschirm öffnete sich nach Zeugenaussagen nicht mehr komplett, sodass es aus einer Höhe von 75 bis 100 Metern zum Absturz kam", berichtete die Polizei Paderborn. Bei dem Unfall in Delbrück zog sich der Motorschirmflieger schwere Verletzungen zu. Der eingesetzte Notarzt vor Ort konnte eine Lebensgefahr nicht ausschließen. Mehrere Medien berichten, dass der Zustand des Mannes inzwischen aber stabil sei. 

Startseite
ANZEIGE