1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Detmold: Bewaffneter Apothekenraub – Polizei fahndet mit Phantombild

  6. >

Hinweise gesucht

Bewaffneter Apothekenraub: Polizei fahndet mit Phantombild

Detmold

Nach einem Überfall auf eine Apotheke in Detmold sucht die Polizei per Phantombild nach dem Täter.

Von Sven Haverkamp

Die Polizei fahndet in Detmold nach einem Überfall auf eine Apotheke nach dem Täter (Symbolbild). Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Am frühen Nachmittag des 22. Juni 2022 betrat ein unbekannter maskierter Mann eine Apotheke in der Lageschen Straße in Detmold.

Er bedrohte den Apothekeninhaber mit einer Schusswaffe und ließ sich das Bargeld der Kassen aushändigen, bevor er unerkannt flüchtete. Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach dem Täter.

Detmold: Phantombild des Täters veröffentlicht

Nach Zeugenaussagen ist der Mann etwa 25 Jahre alt, 1,80 Meter groß, von schlanker Statur und hat blonde Haare (soweit unter der Sturmhaube sichtbar). Er sprach akzentfreies Deutsch. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Sturmhaube, ein schwarzes Langarm-Oberteil, eine schwarze Hose und schwarze Handschuhe. Außerdem hatte er einen schwarzen Beutel bei sich. Hinweise zu dem Mann nimmt das Kriminalkommissariat 2 telefonisch unter der 05231/60 90 entgegen.

Der gesuchte Täter aus Detmold. Foto: Polizei NRW
Startseite
ANZEIGE