1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Detmold: Doppelmörder soll Claudia Otto getötet haben

  6. >

Cold-Case-Ermittlung erfolgreich

Doppelmörder aus Detmold soll weiteren Mord begangen haben

Detmold/Bonn

35 Jahre lang blieb der Mord an Claudia Otto ungeklärt. Nun scheint der Täter gefasst. Es handelt sich um einen bereits verurteilten Mörder aus Detmold.

Von Sohrab Dabir

Die Polizei hat am Dienstag in Detmold den mutmaßlichen Mörder von Claudia Otto festgenommen. (Symbolbild) Foto: Silas Stein/dpa

Wer hat die Gastwirtstochter Claudia Otto am 7. Mai 1987 in Lohmar bei Bonn getötet? Fast 35 Jahre lang beschäftigte Polizei diese Frage, auf die es keine Antwort zu geben schien – bis jetzt. Am Dienstag (26. April) nahmen die Beamten Detlef M. aus Detmold fest. Die Ermittler sind sich sicher: Der heute 66-Jährige hat die damals erst 23-Jährige im Landhotel ihrer Eltern getötet.

2017 war der Beschuldigte bereits im Zusammenhang mit dem Mord an Claudia Otto festgenommen worden. Da die Beweise gegen ihn jedoch nicht ausreichend waren, wurde Detlef M. wieder entlassen. Die Ermittler der Mordkommission seien jedoch weiter an dem Fall dran geblieben, heißt es in einer Pressemitteilung. Mithilfe moderner Methoden der DNA-Analyse am Tatort sowie am Opfer führte die Spur letztlich zum Detmolder.

Detlef M. aus Detmold hat bereits zwei Morde begangen

Der nun Festgenommene ist kein unbeschriebenes Blatt. Nur ein Jahr nach dem Mord an Claudia Otto hatte Detlef M. im sauerländischen Eslohe den 15-jährigen Patrick P. entführt. Dessen Großmutter, die ihren Enkel aus seinen Fängen befreien wollte, erwürgte der Detmolder. Daraufhin floh er mit dem Jungen und forderte von dessen Eltern 1,2 Millionen Mark. Elf Tage später konnte der Mann bei der Geldübergabe festgenommen werden. Patrick P. war zu dem Zeitpunkt jedoch schon längst tot. Für den Doppelmord wurde Detlef M. zu lebenslanger Haft verurteilt.

2020 wurde der gebürtige Rheinländer schließlich aus der Haft entlassen, nachdem er sich bereits mehrere Jahre im offenen Vollzug befunden hatte, und zog daraufhin nach Detmold (Kreis Lippe). Am Morgen des 26. April standen Kriminalbeamte mit einem Haftbefehl vor dem Haus von Detlef M. und nahmen ihn fest. Nach 35 Jahren scheint der Fall Claudia Otto nun aufgeklärt. Denn Mord verjährt in Deutschland nicht. So auch im Fall des Münsterlandmörders, der in den 70 Jahren vier Frauen tötete und noch immer nicht gefasst ist.

Startseite
ANZEIGE