1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Detmold (NRW): Mehrere Verletzte nach Unfall mit drei Autos

  6. >

Zusammenstoß beim Abbiegen

Mehrere Verletzte nach Unfall mit drei Autos

Detmold

An einer Kreuzung in Detmold sind bei einem Unfall drei Fahrzeuge zusammengeprallt. Mehrere Beteiligte erlitten dabei Verletzungen.

Von Dario Teschner

In Detmold sind nach einem Unfall drei verletzte Personen mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser transportiert worden (Symbolbild). Foto: Sebastian Gollnow/dpa

An der Einmündung Remmighauser Straße/Barntruper Straße kam es am Dienstag (8. März) gegen 15.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Drei Autofahrer waren hier laut Angaben der Polizei Lippe zusammengestoßen.

Ein 80-jähriger Mann war mit seinem Fiat auf der Barntruper Straße in Detmold unterwegs und wollte nach links auf die Remmighauser Straße abbiegen. Dabei stieß er mit dem VW eines 31-jährigen Mannes aus Horn-Bad Meinberg zusammen. "Der VW schleuderte anschließend gegen den Audi eines 26-jährigen Detmolders, der gerade von der Barntruper Straße aus in Richtung Detmold abbog", so die Polizei.

Detmold: Unfall beim Abbiegen fordert drei Verletzte

Alle drei Männer zogen sich bei dem Unfall in Detmold Verletzungen zu. Sie kamen nach notärztlicher Versorgung zur weiteren medizinischen Behandlung in umliegende Krankenhäuser. Die Autos wurden bei dem Zusammenstoß stark beschädigt. Die Polizei Lippe ließ die drei Unfallwagen abschleppen. Für die Unfallaufnahme wurde der Nordring in Detmold zeitweise voll gesperrt und es kam zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 55.000 Euro beziffert.

Startseite
ANZEIGE