1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Detmold – Raub auf Tankstelle: Täter fesseln Angestellten

  6. >

Fahndung

Raub auf Tankstelle: Täter fesseln Angestellten

Detmold

Bei einem Raub auf eine Tankstelle schreckten die Täter nicht vor Gewalt zurück. Bei der anschließenden Fahndung wurden Spürhunde eingesetzt. 

Von Sohrab Dabir

Nach einem Überfall auf eine Tankstelle in Detmold wird nach den Tätern gesucht. (Symbolbild) Foto: Sven Hoppe/dpa

Auf der Paderborner Straße in Detmold wurde am Dienstagabend (30. November) eine Tankstelle überfallen. Ein Angestellter (21) hatte das Geschäft um 22.13 Uhr gerade abgeschlossen, als er von zwei Unbekannten von seinem Fahrrad gestoßen wurde.

Mit einer Brechstange bedrohten die Täter den 21-Jährigen und zwangen ihn, die Tür zum Verkaufsraum wieder zu öffnen. Die Täter fesselten den Mitarbeiter anschließend und stahlen Geld und Zigaretten.

Raubüberfall in Detmold: Zwei Täter auf der Flucht

Samt ihrer Beute flohen die Räuber in unbekannte Richtung, wie die Polizei Lippe mitteilt. Der Angestellte blieb bei dem Vorfall in Detmold unverletzt. Eine nach dem Überfall unmittelbar eingeleitete Fahndung, bei der auch zwei Diensthundeführer beteiligt waren, blieb erfolglos. Es wird vermutet, dass sich die Täter schon vor dem Raub im Bereich der Tankstelle aufgehalten haben könnten. Hinwese nimmt das Kriminalkommissariat unter 05231/60 90 entgegen. Die Gesuchten konnten folgendermaßen beschrieben werden:

    Täter 1:

  • 18 bis 30 Jahre alt
  • 1,80 Meter groß
  • sprach akzentfreies Deutsch
  • komplett schwarz gekleidet
  • bekleidet mit Kapuzenpullover, Jogginghose, Nike-Schuhen und hatte eine Maske auf, die das ganze Gesicht bedeckte

    Täter 2:

  • komplett schwarz gekleidet
  • trug einen Kapuzenpullover, eine Jogginghose der Marke "Adidas" und ein pink-rotes Unterhemd
  • hatte eine schwarze Maske an
  • führt eine Brechstange und eine schwarz-blaue Sporttasche mit sich
Startseite
ANZEIGE