1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Detmold: Mann in Lebensgefahr – Rettungshubschrauber muss landen

  6. >

Fußgänger kollidiert mit Auto

Mann lebensgefährlich verletzt – Rettungshubschrauber muss landen

Detmold

Zu einem folgenschweren Unfall ist es in Detmold gekommen: Ein Fußgänger betrat die Fahrbahn und kollidierte mit dem Wagen einer Autofahrerin.

Von Dario Teschner

Unfall in Detmold: Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten Mann in ein Krankenhaus. (Symbolbild) Foto: Stefan Sauer/dpa

Auf der Remmighauser Straße nahe der Einmündung Barntruper Straße in Detmold ist es am Donnerstagmittag (14. Juli) zu einem größeren Rettungseinsatz gekommen. Auch ein Hubschrauber landete an der Unfallstelle. 

Nach Polizeiangaben war gegen 12.40 Uhr ein Mann (34) im Bereich der besagten Kreuzung auf die Fahrbahn gelangt und mit dem VW Golf einer Autofahrerin (58) aus Steinheim (Kreis Höxter) kollidiert, die in Richtung Remmighausen fuhr. Der Fußgänger erlitt lebensgefährliche Verletzungen.

Unfallstelle in Detmold stundenlang gesperrt

Der 34-Jährige musste nach dem Unfall mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Die Autofahrerin kam mit dem Schrecken davon und blieb unversehrt. Den genauen Unfallhergang muss die Polizei Lippe noch klären. Für die Unfallaufnahme wurde ein Spezialteam aus Bielefeld angefordert. Der Unfallort in Detmold war mehrere Stunden für den Verkehr vollständig gesperrt worden.

Startseite
ANZEIGE