1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Detmold: Baum auf Transporter – Sturm Nasim verursacht schweren Unfall

  6. >

Bergungsarbeiten

Baum stürzt auf Transporter – Sturm "Nasim" sorgt für schweren Unfall

Detmold

Sturmtief "Nasim" hat im Kreis Lippe einige Schäden angerichtet. In Detmold stürzte ein Baum auf einen Kleintransporter. Der Fahre wurde eingeklemmt.

Von Dario Teschner

Ein umgestürzter Baum klemmte auf der Paderborner Straße in Detmold einen Mann in seinem Fahrzeug ein. Foto: Polizei Lippe

Update: 8. April, 13.17 Uhr. Die Polizei Lippe hat weitere Details zu dem schweren Unfall auf der Paderborner Straße in Detmold veröffentlicht, der sich am Donnerstagnachmittag zugetragen hatte. Im Bereich der Einmündung zur Friedrich-Ebert-Straße war ein Baum auf einen Kleintransporter gestürzt.

Ein Mann (57) aus Lage zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. "Am zerstörten Crafter entstand Sachschaden in Höhe von rund 35.000 Euro", teilte die Polizei in einer Pressemitteilung mit. Aufgrund von Bergungsarbeiten blieb die Straße in Detmold bis Freitag (8. April 2022) gesperrt.

Detmold: Schwerer Unfall auf Paderborner Straße

Erstmeldung: 8. April, 7.13 Uhr. Am späten Donnerstagnachmittag (7. April) gegen 16.46 Uhr wurde die Feuerwehr Detmold zu einem schweren Verkehrsunfall gerufen. Auf der Paderborner Straße war ein Baum auf einen Transporter gekippt.

"Der Fahrer des VW Crafters wurde hierbei massiv eingeklemmt, war allerdings bei Eintreffen der Einsatzkräfte ansprechbar", berichteten die Einsatzkräfte in einer Pressemitteilung. Die Rettungs- und Bergungsarbeiten gestalteten sich jedoch schwierig.

Der Sturm hat in Detmold einen schweren Unfall verursacht: Ein Baum kippte auf einen Transporter. Foto: Feuerwehr Detmold

Detmold: Mann im Transporter eingeklemmt und verletzt

Sturmtief "Nasim" hat am Donnerstag in NRW gewütet und stellenweise Schäden hinterlassen. Zwischen Havixbeck und Billerbeck im Kreis Coesfeld stürzte ein Baum auf die Gleise und beeinträchtigt am Freitagmorgen (8. April) den Bahnverkehr. Züge fallen aus oder kommen verspätet an. Die Deutsche Bahn empfiehlt daher allen Reisenden vor Fahrtantritt ihre Verbindung zu checken.

In den meisten Fällen richtete der Sturm Sachschäden an. Doch in Detmold hat der kräftige Wind einen schweren Unfall verursacht. Ein Baum wurde entwurzelt und stürzte auf einen Transporter. Der Fahrer erlitt dabei schwere Verletzungen und musste aus dem Fahrzeug befreit werden.

Detmold: Paderborner Straße wegen Sturm gesperrt

Nach Angaben der Feuerwehr Detmold sei der Baum in Abstimmung und Zusammenarbeit mit Notarzt und Rettungsdienst angehoben worden, um die Person behutsam aus dem Kastenwagen zu befreien. Ein Kranunternehmen aus Paderborn unterstützte die Retter bei dem Einsatz.

"Der eingesetzte Kranwagen sicherte zusammen mit einem Teleskoplader den Baum während der Rettungsmaßnahmen", berichtete die Feuerwehr. Der Schwerverletzte kam anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Wegen Sturmschäden bleibt die Paderborner Straße voraussichtlich bis Freitag für den Verkehr gesperrt.

Startseite
ANZEIGE