1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Rhede im Münsterland: Diebe klauen einen Sitzrasenmäher und flüchten von Vereinsgelände

  6. >

Ob da Gras im Spiel war?

Diebe fliehen mit Rasenmäher

Wenn die große Beute ausbleibt, tut's auch ein Rasenmäher – man will ja nicht mit leeren Händen nach Hause kommen. So oder so ähnlich dachten sich das wohl die Diebe, die sich mit so einem geklauten Gartengerät aus dem Staub machten.

Von Lea Sarah Wolfram

Forrest Gump: ausgewiesener Experte in Sachen Rasenmäher Foto: Paramount Pictures

Rhede - War da vielleicht ein Bier zu viel im Spiel? Das würde jedenfalls erklären, warum Unbekannte einen Rasenmäher von einem Vereinsgelände geklaut haben. Nach einer reizvollen Beute klingt das jetzt nämlich nicht unbedingt.

Grashalme in Rhede, nehmt euch in Acht!

Zuvor hatten die Einbrecher versucht, in das Vereinsheim an der Wibbeltstraße einzubrechen – vergeblich. Dann musste ein Lagerraum dran glauben: Dort eingedrungen fanden die Hobbygärtner einen Sitzrasenmäher vor. Um damit vom Vereinsgelände zu düsen, knackten sie noch das Zugangstor zum Grundstück auf. Und weg waren sie mit ihrem geklauten Gartengerät.

All das passierte zwischen Mittwoch (2. Mai) 12 Uhr und Donnerstag (3. Mai) 11 Uhr. Hinweise auf die Tat oder die Täter können bei der Kripo Bocholt gemeldet werden: 02871 2990

Vor Kurzem wollte außerdem ein Mann aus Rhede seiner Internet-Bekanntschaft helfen, die in eine Notlage geraten war. Am Ende musste er sich an die Polizei wenden. Kürzlich kam es zudem zu einem schweren Unfall auf einer Kreisstraße bei Rhede, bei der ein Motorradfahrer verletzt wurde. Die Polizei sperrte die Fahrbahn.

Die Polizei ermittelt nach einem Unfall: In Rhede könnte ein illegales Autorennen stattgefunden haben. Dabei wurde eine Person verletzt.

Startseite
ANZEIGE