1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Egal-Wohin-Ticket: Was kann Edekas Alternative zum 9-Euro-Ticket?

  6. >

Fragen und Antworten zum Egal-Wohin-Ticket

Edeka liefert Alternative zum 9-Euro-Ticket

Mit dem „Egal-Wohin-Ticket“ können Bahnreisende in Deutschland günstig von A nach B fahren. Alle wichtigen Infos zu dem Ticket lesen Sie bei hallo24.de.

Von Dario Teschner

Mit dem "Egal-Wohin-Ticket" können Fahrgäste auch mit dem ICE verreisen. (Symbolbild) Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

In Zeiten hoher Benzin- und Energiepreise versuchen viele Menschen in Deutschland derzeit zu sparen. Wer kann, lässt den Wagen stehen und steigt auf das Fahrrad, den Bus oder die Bahn um. 

Mit dem 9-Euro-Ticket, das noch bis Ende August gilt, hat die Bundesregierung einen zusätzlichen Anreiz für die Bürgerinnen und Bürger geschaffen, verstärkt die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Davon ausgeschlossen sind allerdings Fernverkehrszüge der Deutschen Bahn. Abhilfe leistet da das Egal-Wohin-Ticket, mit dem Fahrgäste sich eine vergünstigte ICE-Fahrt durch Deutschland sichern können. Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um das Ticket haben wir hier zusammengefasst. 

Egal-Wohin-Ticket: Was ist das?

In Zusammenarbeit mit Edeka bietet die Deutsche Bahn das sogenannte Egal-Wohin-Ticket an. Dabei handelt es sich um ein Angebot, mit dem Kunden eine einfache Fahrt in der 2. Klasse in Zügen des Fernverkehrs (ICE, IC/EC) und Nahverkehrs (IRE, RE, RB, S-Bahn) der DB sowie den Zügen des Nahverkehrs der nichtbundeseigenen Eisenbahnen (NE) innerhalb Deutschlands für nur 39,90 Euro erwerben können. Die Fahrkarte beinhaltet einen Buchungscode, der online auf der Internetseite der Deutschen Bahn einlösbar ist.

Wo kann man das Egal-Wohin-Ticket kaufen?

Das Egal-Wohin-Ticket wird bundesweit in allen teilnehmenden Märkten des Edeka Verbunds, wie beispielsweise Marktkauf, BUDNI, nah&gut und trinkgut verkauft, solange der Vorrat reicht. Bei Netto Marken-Discount gilt die Aktion hingegen nicht. 

Egal-Wohin-Ticket: Buchungscode im Internet einlösen 

  • Schritt 1: Rufen Sie die Internetseite des Egal-Wohin-Tickets auf.
  • Schritt 2: In das Feld "Zugangscode" wird nun der achtstellige Buchungscode eingetippt.
  • Schritt 3: Als Nächstes die gewünschte Reiseverbindung in der Buchungsmaske angeben.
  • Schritt 4: Suchen Sie sich jetzt ihre Zugverbindung aus und buchen Sie diese.
  • Schritt 5: Zu guter Letzt erhalten Sie Ihr digitales Egal-Wohin-Ticket, mit dem die Bahnreise angetreten werden kann.

Hinweis: Eine Fahrt nur mit dem Aktivierungsbeleg ist nicht möglich. Der Buchungscode muss zwingend bis spätestens zwei Tage vor Fahrtantritt in ein digitales Ticket eingelöst werden.

Wie lange sind die Egal-Wohin-Tickets gültig?

Mit dem Egal-Wohin-Ticket haben Bahnkunden einen entscheidenden Vorteil. Reisende müssen die Fahrkarte nämlich nicht umgehend verwenden, sondern können sich mit der Buchung Zeit lassen. Der Code ist vom 4. Juli 2022 bis zum 30. Juni 2023 einlösbar (Gesamter Reisezeitraum: 6. Juli 2022 bis 9. Dezember 2023). Danach verliert er seine Gültigkeit. 

Ein Fahrschein ist mit dem Egal-Wohin-Ticket bis zu 180 Tage im Voraus buchbar. Wichtig: Spätestens zwei Tage vor Fahrtantritt muss der Buchungscode umgewandelt werden. Allerdings können Züge, in denen keine ausreichende Anzahl an Sitzplätzen zur Verfügung steht, von der Buchbarkeit ausgeschlossen sein. Eine Sitzplatzreservierung kann während des Buchungsprozesses kostenpflichtig hinzugefügt werden.

Egal-Wohin-Ticket: Wie sieht es mit der Zugbindung aus?

Es besteht mit der Buchung des Tickets Zugbindung. Das Egal-Wohin-Ticket gilt nur in dem auf dem Fahrschein eingetragenen Zug und am eingetragenen Datum. Gültig ist die Karte deutschlandweit in folgenden Zügen: 

  • ICE (ICE, TGV, railjet, ECE), IC/EC (Intercity, Eurocity
  • RE, RE, RB, S-Bahn der DB
  • Züge des Nahverkehrs der nichtbundeseigenen Eisenbahnen (NE) 

Es wird darauf hingewiesen, dass für eine Anschlussfahrt ins Ausland eine separate Fahrkarte gekauft werden muss.

Fahren Kinder beim Egal-Wohin-Ticket kostenlos mit?

Generell ist zu beachten, dass Kinder bis einschließlich 5 Jahren kostenlos mit der Bahn fahren dürfen und kein Ticket benötigen. Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren reisen in Begleitung eines Erwachsenen ebenfalls kostenlos, sofern die Anzahl der Kinder bei der Buchung angegeben wurde. In Fernverkehrszügen können beispielsweise bis zu vier Kinder (6 bis 14 Jahre) in Begleitung von Reisenden ab 15 Jahren gratis mitfahren.

Egal-Wohin-Ticket: Umbuchung und Stornierung 

Das Ticket lässt sich nicht umbuchen oder stornieren. Eine Bargeldauszahlung ist ebenfalls nicht möglich. In den FAQ der DB (PDF) finden Bahnkunden weitere Informationen zum Gültigkeitsbereich des Egal-Wohin-Tickets.

Startseite
ANZEIGE