1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Lowick: Eine Nacht, ein Stadtteil, zwei Einbrüche – Kripo ermittelt in Bocholt

  6. >

Schmuck gestohlen

Eine Nacht, ein Stadtteil, zwei Einbrüche – Kripo ermittelt in Bocholt

Zwei Einbrüche in einer Nacht: Unbekannte stiegen in nahe gelegene Wohnhäuser ein. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen – und sucht Zeugen.

Von Stefanie Masuch

Gleich Wohnungseinbrüche gab es in Bocholt innerhalb kürzester Zeit. Foto: Symbolfoto: Andreas Gebert/dpa

Bocholt – Zwischen Mittwochabend (31. Oktober) und Donnerstagmorgen (1. November) haben Unbekannte sich Zutritt zu mehreren Wohnhäusern verschafft. Beide Vorfälle fanden im Ortsteil Lowick statt.

In der Zeit von 20.30 und 21.45 Uhr drangen die Täter in ein Haus in der Thonhausenstraße in Bocholt ein. Dort hebelten sie ein Fenster auf und durchsuchten mehrere Räume nach Wertsachen. Bislang gibt es noch keine konkreten Angaben dazu, was gestohlen wurde.

Beide Einbrüche passierten im Bocholter Ortsteil Lowick. Foto: Google Maps

Einbrüche in Bocholt: Schmuck gestohlen

Im Zeitraum von 20 und 10 Uhr verschafften sich Unbekannte außerdem Zutritt zu einem Haus in der Straße "Zum Sportplatz" in Bocholt. Hier schlugen sie das Glas der Terrassentür ein und durchsuchten alle Zimmer. Schmuck und eine Armbanduhr wurden gestohlen.

Ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Taten besteht und ob es sich um die gleichen Täter handelt, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen. Zeugen melden sich bitte bei der Kripo Bocholt: 02871/29 90.

Erst Anfang der Woche gab es einen erschreckenden Vorfall in Bocholt: Ein 13-Jähriger stürzte zwölf Meter tief von einem Parkhaus.

Startseite
ANZEIGE