1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Emsdetten: 15-Jährige mit E-Scooter im Gegenverkehr von Auto erfasst

  6. >

Unfall mit E-Scooter

15-Jährige im Gegenverkehr von Auto erfasst

Emsdetten

Eine E-Scooter-Fahrerin befuhr die Münsterstraße in Richtung Moorbrückenstraße. Sie befand sich auf der falschen Seite und wurde von einem Auto erfasst.

Von Dario Teschner

Nach dem Zusammenstoß zwischen Auto und E-Scooter wurde eine 15-Jährige mit einem Rettungswagen abtransportiert (Symbolbild). Foto: Christian Charisius/Katharina Redanz/dpa (Collage: hallo24.de)

Mit einem E-Scooter befand sich eine Jugendliche aus Emsdetten am Donnerstagmittag (9. Dezember) gegen 12.40 Uhr auf der Münsterstraße. Nach Angaben der Polizei Steinfurt war die 15-Jährige auf der falschen Straßenseite unterwegs. An der Kreuzung zur Moorbrückenstraße kam ihr auf einmal ein Auto entgegen, hinter desen Steuer ein 65-jähriger Mann saß.

Unfall in Emsdetten: 15-Jährige verletzt sich schwer

Der Autofahrer befuhr zur besagten Zeit die Moorbrückenstraße aus Richtung Elbersstraße kommend und bog nach rechts in die Münsterstraße ein. Dort stieß er mit der E-Scooter-Fahrerin zusammen, die ihm auf seiner Fahrspur entgegenkam. Bei dem Unfall stürzte die 15-Jährige von dem Roller und schlug auf dem Asphalt auf. 

Bei dem Zusammenstoß zog sich die Jugendliche schwere Verletzungen zu. Sanitäter kümmerten sich um sie. Nach notärztlicher Versorgung am Unfallort musste die 15-Jährige mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Der Autofahrer blieb unverletzt. Zu dem entstandenen Sachschaden machte die Polizei Steinfurt keine Angaben. 

Startseite
ANZEIGE