1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Enger: Mann bei Tandem-Sprung verunglückt – Hubschrauber muss landen

  6. >

Gleitschirm-Unfall

Mann bei Tandem-Sprung schwer verletzt

Enger

Ein Gleitschirm-Flug in luftiger Höhe endete in Enger (Kreis Herford) mit einer Bruchlandung. Ein Rettungshubschrauber musste angefordert werden.

Von Dario Teschner

Nach einem Gleitschirm-Unfall in Enger im Kreis Herford wurde ein schwer verletzter Mann mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. (Symbolbild) Foto: Boris Roessler/dpa

Am Samstagmittag (25. Juni) ist es im Kreis Herford zu einem folgenschweren Unfall mit einem Tandem-Gleitschirm gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei habe der Pilot (54) die Landebahn verfehlt und musste darum in einem angrenzenden Acker notlanden.

Der Fluggast, bei dem es sich Medienberichten zufolge um einen 50-jährigen Mann handeln soll, zog sich bei der Bruchlandung schwere Verletzungen zu. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Bielefeld geflogen werden. Durchgeführt wurde der Tandemflug, bei dem der Passagier stets unter dem Piloten hängt, von der Flugschule Enger. Die Unfallursache steht noch nicht fest und ist Bestandteil der polizeilichen Ermittlungen, die noch andauern.

Startseite
ANZEIGE