1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Enger: Fahndung – Radfahrer greift Joggerin an

  6. >

Herford

Fahndung: Radfahrer greift Joggerin an

Enger

Am Donnerstag wurde eine Joggerin zweimal von einem Radfahrer angegriffen. Der Mann ist flüchtig und wird nun gesucht.

Von Sven Haverkamp

Enger: Die Polizei sucht nach einem flüchtigen Radfahrer (Symbolbild) Foto: Christoph Soeder/dpa

Am Donnerstagmittag (12. Mai) verständigte eine 28-jährige Frau die Polizei in Enger und meldete, dass sie von einem Radfahrer körperlich angegriffen worden war.

Die Engeranerin joggte gegen 10.30 Uhr auf dem unbefestigten Feldweg der Nordhofstraße, auf dem sich zusätzlich ein schmaler asphaltierter Radweg befindet. Die Joggerin bemerkte hinter sich einen Radfahrer, der sie lautstark daraufhin hinwies, dass sie nicht auf dem asphaltierten Streifen joggen solle.

Enger: Radfahrer geht auf Joggerin los

Anschließend stieg der bislang unbekannte Radfahrer ab und packte die Joggerin am Oberkörper. Diese konnte sich losreißen und in Richtung Erdbeerweg weiterlaufen. Der Radfahrer folgte ihr jedoch und griff sie erneut an. Erst mit Drohung der Polizei ließ der Mann von ihr ab und flüchtete.

Durch den Angriff wurde die 28-Jährige leicht verletzt. Der flüchtige Radfahrer wird mit etwa 50 bis 60 Jahren und schlanker Statur beschrieben. Er ist etwa 1,75 Meter groß und hat kurze weiße Haare. Er war auf einem alten Herrenrad unterwegs. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zum Radfahrer machen können, sollen sich unter der 05221/88 80 bei der Polizei melden.

Startseite
ANZEIGE