1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Ennigerloh: Auto erfasst Radfahrer – Mann tot

  6. >

Kreis Warendorf

Von Auto erfasst: Radfahrer stirbt bei Unfall

Ennigerloh

Bei einem Verkehrsunfall im Kreis Warendort wird ein Radfahrer beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst und getötet.

Von Lea Wolfram

Mit einem Rettungshubschrauber wurde der schwerverletzte Radfahrer nach dem Unfall in ein Krankenhaus transportiert (Symbolbild). Foto: Marcus Brandt/dpa

In Ennigerloh-Enniger im Münsterland hat sich am Samstag (23. Oktober) ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Wie die Polizei berichtet, war am Nachmittag eine Ehepaar auf Fahrrädern auf einem Wirtschaftsweg in der Bauernschaft Pöling unterwegs. Gegen 16.55 Uhr erreichten die Radfahrer die K6, die der 82-Jährige laut Polizeiangaben unvermittelt überquerte.

Zur gleichen Zeit befuhr ein 40-Jähriger aus Beckum mit seinem Pkw die K6 aus Neubeckum kommend in Fahrrichtung Enniger. Als der Senior die Straße  mit seinem Rad überquerte, erfasste der Autofahrer den Mann frontal. 

Unfall bei Ennigerloh: Radfahrer verstirbt nach Unfall im Krankenhaus

"Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Radfahrer lebensgefährlich verletzt", heißt es in dem Polizeibericht weiter. Der Mann wurde zunächst per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus transportiert. Dort erlag der 82-Jährige noch am selben Tag seinen schweren Verletzungen.

Für die Dauer der Bergungsarbeiten und die Unfallaufnahme war die K6 im Kreis Warendorf gesperrt. Nur einen Tag zuvor war es auf der B67 bei Bocholt zu einem schweren Autounfall gekommen. Dabei kam ein 60-Jähriger ums Leben.

Startseite
ANZEIGE