1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Beckum: Unbekannter Mann begrapscht Frau auf offener Straße und flüchtet

  6. >

Sexuelle Belästigung in Beckum

Er begrapschte sie von hinten – Frau auf offener Straße belästigt

Sexuelle Belästigung auf offener Straße: Eine Frau war gerade dabei ihr Auto zu beladen – plötzlich näherte sich ihr ein Mann von hinten.

Von Sohrab Dabir

Die Polizei sucht nach dem Täter. Foto: dpa

Beckum – Eine Frau wurde am Donnerstag (8. November) Opfer sexueller Belästigung. Sie war gegen 7.45 Uhr dabei, ihr Auto an der Zoppoter Straße zu beladen. Als sich die 35-Jährige in das innere ihres Wagens beugte, näherte sich ihr plötzlich ein Mann von hinten. Der Unbekannte grapschte die Frau an.

Sexuelle Belästigung in Beckum: Zeuge konfrontiert Täter

Ein Zeuge hatte diese Szene beobachtet und konfrontierte den Belästiger mit seiner Tat. Der Mann flüchtete jedoch sofort in Richtung Schulstraße in Beckum. Die Polizei leitete eine Fahndung ein, fand den Unbekannten jedoch nicht.

Der Täter wird von der Polizei wie folgt beschrieben:

  • Er wird auf etwa 23 bis 27 Jahre geschätzt.
  • Der Gesuchte hat eine mittlere Statur.
  • Der Belästiger ist knapp 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß.
  • Er trug einen drei-Tage-Bart und hatte dunkle Haare.
  • Die Kapuze hatte der Mann während der Tat über den Kopf gezogen.

Die Polizei fragt: Wer kennt die gesuchte Person hat zum Tatzeitpunkt etwas beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei in Beckum telefonisch unter 02521/91/10 oder per E-Mail an Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

In Höhe der Kita St. Michael wurde die Frau von dem Mann belästigt. Danach flüchtete er in Richtung Schulstraße. Foto: Screenshot Google Maps

Einen Fall von sexueller Belästigung hatte es vor wenigen Tagen in Recke im Kreis Steinfurt gegeben: Als eine Frau die Straße entlang ging, näherte sich ihr plötzlich ein Fremder und machte sexuelle Andeutungen. Im Kreis Bocholt hat neulich eine mutige Frau einen Dieb in die Flucht geschlagen.

Startseite
ANZEIGE