1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Ladbergen: Erneuter Diebstahl mit ähnlicher Masche – Diebesbande unterwegs?

  6. >

Mitarbeiter greifen ein

Erneuter Diebstahl mit ähnlicher Masche – Diebesbande in Ladbergen unterwegs?

Ein Diebstahl in einer Tankstelle in Ladbergen erinnert stark an einen Vorfall von Dienstag. Gibt es einen Zusammenhang?

Von Stefanie Masuch

Drei Frauen steckten in einem Supermarkt Waren ein, ohne sie zu bezahlen. Foto: Oliver Berg / dpa

Update: 7. März, 15.50 Uhr. Ist in Ladbergen eine Diebesbande unterwegs? Mit einer ähnlichen Masche, wie am Dienstag in einem Supermarkt, haben in der Nacht zum Donnerstag zwei Frauen und zwei Männer Waren aus der Tankstelle Espenhof gestohlen.

Einer der Männer bezahlte einen Artikel an der Kasse, während die anderen drei Personen das Diebesgut unter ihrer Kleidung versteckten. Als die Tankstellen-Mitarbeiter das Quartett ansprachen, schubste einer der Männer eine 50-jährige Kassiererin weg. Daraufhin stiegen alle vier Personen in ein Auto mit britischem Kennzeichen und flüchteten Richtung B 475.

Ob die beiden Taten in Ladbergen im Zusammenhang stehen, ist bislang nicht bekannt. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Einkauf für 39 Cent: Frauen-Trio versteckt Diebesgut in Röcken

Erstmeldung: Ladbergen – Am Dienstag (5. März) gegen 12.38 Uhr betraten drei Frauen eine Supermarkt an der Tecklenburger Straße. Zwei von ihnen, beide etwa 50 Jahre alt, fingen an, Waren in ihre Röcke zu stecken.

Die dritte Frau, die auf 25 Jahre geschätzt wird, beobachtete derweil die Umgebung. Mitarbeitern des Supermarkts in Ladbergen fiel das Trio auf. Dann gingen die Frauen zur Kasse.

Ein Fahrer wartete schon auf dem Parkplatz auf die drei Frauen. Foto: Google Maps

Diebstahl in Ladbergen: Trio entkommt

Auf das Band legten sie eine Packung Nudeln für 39 Cent, die sie auch bezahlten. Doch als die Frauen dann das Geschäft in Ladbergen verlassen wollten, wurden sie von Mitarbeitern festgehalten. Auf die Aufforderung, die gestohlene Ware aus den Röcken zu holen, riss das Trio sich los.

Auf dem Parkplatz wartete bereits ein Mann in einem Auto auf die Diebinnen. Sie stiegen ein und fuhren auf der Grevener Straße stadtauswärts davon. Der Wagen hat ein ausländisches Kennzeichen. Was genau in dem Supermarkt in Ladbergen gestohlen wurde, ist nicht klar.

Startseite
ANZEIGE