1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Espelkamp/NRW: Zweijähriger stürzt aus Fenster in die Tiefe

  6. >

Unfall

2-Jähriger stürzt aus Fenster in die Tiefe

Espelkamp

Zu einem Unglücksfall ist es in der Region Minden-Lübbecke in NRW gekommen. Ein Kleinkind stürzte aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses in Espelkamp.

Von Dario Teschner

Die Polizei Minden-Lübbecke und der Rettungsdienst trafen am Unfallort ein (Symbolbild). Foto: Patrick Seeger/dpa

Am Dienstagmorgen (31. August) wurden die Einsatzkräfte aus Ostwestfalen zu einem folgenschweren Unfall gerufen. Gegen 8.25 Uhr war ein Junge offenbar aus dem geöffneten Fenster einer Dachgeschosswohnung gefallen. Das betroffene Mehrfamilienhaus, in dem sich das Unglück zugetragen hatte, befindet sich am Kastanienweg im nordrhein-westfälischen Espelkamp. Das Kind stürzte 14 Meter in die Tiefe und schlug auf dem gepflasterten Gehweg auf. Dabei zog sich der Zweijährige schwere Verletzungen zu. 

Fenstersturz in Minden-Lübbecke (NRW): Kind im Krankenhaus

Der Junge wurde am Einsatzort notärztlich versorgt. Anschließend wurde er mit einem Rettungswagen in das Johannes-Wesling-Klinikum nach Minden transportiert. Nach Angaben der behandelnden Ärzte besteht keine Lebensgefahr, berichtet die Polizei Minden-Lübbecke in einer Pressemitteilung.  Die bisherigen Untersuchungen der Beamten ergaben, dass sich die 20-jährige Mutter zum Zeitpunkt des Unglücks in der Wohnung in Espelkamp befunden haben soll. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern noch an.  

Am vergangenen Freitag war es in der Region Minden-Lübbecke bereits zu einem tragischen Zwischenfall gekommen, als an einem Bahnübergang in Espelkamp ein Mann tödlich verletzt worden war, nachdem er von dem Zug einer Eurobahn überrollt worden war.

Startseite