1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Havixbeck im Kreis Coesfeld: Einem 84-Jährigen wurden an der Blickallee Scheine aus dem Portemonnaie geklaut

  6. >

84-jähriger Havixbecker wurde zum Opfer

Fieser Trick: Dieb fragt nach Wechselgeld und klaut dann 200 Euro

Der Täter erschlich sich das Vertrauen des Mannes. So wurde ein 84-Jähriger am Dienstagvormittag (29. Mai) zum Opfer eines fiesen Trickbetrügers.

Von Lisa Fraszewski

Havixbeck – Der Senior war von einem Unbekannten nach dem Verlassen der Drogerie an der Blickallee nach dem Weg zu einem Zahnarzt gefragt worden. Der Havixbecker erklärte dem Mann freundlicher Weise den Weg.

Der Unbekannte entfernte sich zunächst, kam aber kurz darauf zurück. Mit einem scheinheiligen Vorwand: Er bat den 84-Jährigen, ihm eine Zwei-Euro-Münze zu wechseln. Der Senior schaute im Hartgeldfach seines Portemonnaies nach, fand aber kein passendes Wechselgeld. Plötzlich bemerkte er, dass der Unbekannte einen Finger ins Hartgeldfach des Portemonnaies steckte. Doch erst zu Hause stellte der ältere Mann fest, dass ihm 200 Euro im Portemonnaie fehlten.

Er beschreibt den Unbekannten also circa 30 bis 40 Jahre alt und 1,70 bis 1,75 Meter groß. Er habe eine stabile Figur, kurze schwarze Haare und ein rundes Gesicht, ein ausländisches Aussehen und ein gepflegtes Erscheinungsbild. Er Täter soll eine schwarze Hose und ein hellblaues Hemd getragen haben. Zeugen werden gebeten, sich bei der Coesfelder Polizei unter 02541/140 zu melden.

Ein großer Menschenauflauf wird im Juni erwartet: Die Gartenträume 2019 in Havixbeck stehen vor der Tür.

Startseite
ANZEIGE