1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Nordkirchen: Flüchtiger Mopedfahrer versteckt sich im Stall eines Polizisten

  6. >

Missglückter Versuch in Nordkirchen

Flüchtiger Mopedfahrer versteckt sich in Hühnerstall - Unterschlupf wird zur Falle

Ein Mopedfahrer flüchtete am Donnerstag vor der Polizei. Ihm gelang es, den Beamten zu entkommen. Der Mann versteckte sich in einem Hühnerstall. Doch das wurde ihm zum Verhängnis.

Von Sohrab Dabir

In einem Hühnerstall versuchte sich ein Mann vor der Polizei zu verstecken - das ging nach hinten los. Foto: pexels.com

Nordkirchen - So etwas nennt man wohl "Karma". Ein Mopedfahrer versuchte am Donnerstag (4. Oktober) in Nordkirchen (Kreis Coesfeld) vor der Polizei abzuhauen. Grund: Er hatte keinen Führerschein und keinen Versicherungsschutz für sein Gefährt.

Mopedfahrer flüchtet vor Polizei in Nordkirchen: Versteck im Hühnerstall

Einer Streife war gegen 17.30 Uhr aufgefallen, dass das Moped des Dorsteners kein Siegel hatte. Sie wollten den jungen Mann anhalten - doch dieser ergriff die Flucht. Er fuhr mit seinem Moped aus Nordkirchen in Richtung Lüdinghausen.

Lesen Sie auch: Erbärmlicher Fluchtversuch – Rollerfahrer blamiert sich vor Polizei

Nachdem er mit seinem Zweirad über ein Feld fuhr, stoppten die Polizisten die Verfolgungsjagd. Der 17-Jährige fuhr zu einem Hof in Nordkirchen, auf dem sich ein Hühnerstall befand. Dort versuchte er sein Moped zu verstecken. Was er jedoch nicht wusste: Der Stall gehörte einem Polizisten.

Versteck im Hühnerstall: Polizist hält flüchtigen Mopedfahrer in Nordkirchen fest

Der Beamte war zu dem Zeitpunkt zu Hause und bemerkte, dass jemand versuchte, ein Moped in seinem Hühnerstall zu verstecken. Der Mann rief sofort die Polizei an. Bis der Streifenwagen zum Versteck des Dorsteners erschien, wurde der Flüchtige vom Besitzer des Stalles festgehalten. Der junge Mann muss jetzt mit einem Strafverfahren rechnen.

Startseite
ANZEIGE