1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Recke: Mann belästigt Frau auf offener Straße – Polizei sucht nach Zeugen

  6. >

Vorfall in Recke

Frau läuft Straße entlang - Als ein Fremder sie anspricht, wird es gefährlich

Am frühen Mittwochabend sprach ein Mann eine junge Frau in Recke an. Er machte anzügliche Sprüche – und dann begrapschte er sie.

Von Lea Sarah Wolfram

In der Halloweennacht wurde eine junge Reckerin sexuell belästigt. Foto: dpa/picture alliance

Recke – Sexuelle Belästigung auf offener Straße: Eine junge Frau war am Mittwochabend (31. Oktober) alleine gegen 18.45 Uhr auf der Hauptstraße unterwegs. Auf Höhe der Hausnummer 60 bemerkte sie plötzlich einen Schatten. Auf der anderen Straßenseite sah sie einen Mann. Der Fremde, etwa 30 Jahre alt, sprach die junge Frau an. Was er sagte, hatte eindeutig sexuellen Inhalt, berichtet die Polizei.

Die Frau gab dem Verfolger zu verstehen, dass sie kein Interesse hatte. Als sie weitergehen wollte, kam der Fremde jedoch auf sie zu und fasste ihr ans Gesäß. Die Reckerin wies den Täter noch energischer ab. Daraufhin ging der Mann wieder in die Richtung, aus der er gekommen war, und verschwand.

Der Täter könnte die Frau bereits beim Einkaufen gesehen und verfolgt haben, bevor er sie sexuell belästigte. Foto: Google Maps Screenshot

Sexuelle Belästigung in Recke: Polizei sucht nach Täter

Die Polizei sucht jetzt nach dem Täter. Unter der Telefonnummer 05451/591 43 15 können Zeugen Hinweise zu der Tat geben. Der Mann könnte die Frau in Recke schon während ihres Einkaufes im nahe gelegenen Edeka-Supermarkt beobachtet haben und ihr gefolgt sein. Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 30 Jahre alt
  • ca. 1,75 Meter groß
  • normale Statur
  • schwarze, mittellange Haare
  • schwarze Daunenjacke
  • ausländischer Akzent

In der gleichen Nacht kam es in Recke zu gleich zwei Körperverletzungen in nur 15 Minuten.

Startseite
ANZEIGE