1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Rheine: Feuerwehr und Taucher retten Frau im Offlumer See vorm Ertrinken

  6. >

Rettungseinsatz in Offlum

Frau verschwindet am Badesee – Taucher, Feuerwehr und Badegäste eilen zu Hilfe

Am Mittwoch mussten Einsatzkräfte nach einer vermissten Frau in einem Badesee bei Neuenkirchen suchen – und erhielten tatkräftige Unterstützung von der Bevölkerung.

Von Lea Sarah Wolfram

Am Offlumer See bei Neuenkirchen kam es am Mittwoch zu einem Vorfall mit Feuerwehreinsatz. Foto: Screenshot Google Maps

Rheine/Neuenkirchen – Am Mittwochmittag (25. Juli) wäre der Badeausflug am für eine Frau (19) beinahe tödlich geendet. Sie verschaffte sich im Offlumer See eine Abkühlung. Doch plötzlich war die 19-Jährige nicht mehr zu sehen. Deshalb alarmierten ihre Freunde gegen 12.40 Uhr die Feuerwehr.

Die Feuerwehr sowie und die Tauchergruppe aus Rheine eilten zum Offlumer See. Von der Frau aus Eritrea fehlte jedoch jede Spur. Vom Ufer aus war sie nicht zu erkennen, so sucht ein ADAC-Rettungshubschraubere aus der Luft nach der Vermissten. Zehn Feuerwehrmänner sprangen zudem ins Wasser. Und dabei erhielten sie tatkräftige Unterstützung durch die Badegäste, wie das Meinungsblatt berichtet.

Feuerwehr und Taucher suchen mit Badegästen gemeinsam nach der Vermissten

Gemeinsam mit einigen Gästen des Badesees bildeten die Feuerwehr eine Menschenkette, um die 19-Jährige zu finden. Gleichzeitig suchten die Taucher unter Wasser nach ihr. Gegen 13.20 Uhr hatten sie Erfolg und zogen die bewusstlose Frau ans Ufer. Am Strand wurde sie reanimiert und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Später stellte sich heraus: Die junge Frau war mit einer Jugendgruppe am Offlumer See. Als sie durch das Wasser lief, geriet sie über eine Kante und sank in die Tiefe. Die 19-Jährige konnte nicht schwimmen, wie die WN berichten.

Rund 30 Feuerwehrleute wurden für die Rettung eingesetzt, außerdem Einsatzkräfte vom Rettungsdienst, ein Rettungshubschrauber und die Polizei. Letztere musste den Badestrand im Einsatzbereich weitläufig absperren, denn der Offlumer See war zu dieser Zeit voll mit Badegästen.

Startseite
ANZEIGE