1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Diebstahl in Dülmen: Handtaschendieb tritt auf Frau ein

  6. >

Vermehrt Diebstähle in Dülmen

Frau wehrt sich gegen Handtaschendieb – Der tritt auf sie ein

Ein Mann wollte am Donnerstag einer Dülmenerin die Handtasche entreißen. Die Frau wehrte sich vehement gegen den Dieb – doch dann trat der Kriminelle auf sie ein.

Von Lea Sarah Wolfram

Ein Dieb klauter einer Frau die Handtasche, danach trat er auf sie ein (Symbolbild). Foto: picture alliance / dpa

Dülmen – Brutaler Überfall: Am Donnerstag (24. Oktober) wurde eine Dülmenerin Opfer eines Diebstahls. Die Frau war gegen 9 Uhr auf dem Stockhover Weg unterwegs. Plötzlich griff ein unbekannter Mann nach ihrer Handtasche. Doch die 34-Jährige machte es dem Dieb nicht so einfach.

Die Frau hielt während des Diebstahls ihre Handtasche fest. Selbst, als sie bei der Rangelei mit dem Kriminellen zu Boden stürzte, ließ sie nicht los. Doch dann trat der Täter auf die am Boden liegende Dülmenerin ein, entriss ihr die Tasche und flüchtete mit seiner Beute – und die 34-Jährige nahm sofort die Verfolgung auf.

Diebstahl in Dülmen: Opfer verfolgt flüchtigen Täter

Der Räuber floh mit der Handtasche in Richtung Ovelgönne/Münsterstraße. Die Dülmenerin lief ihm hinterher, verlor ihn jedoch irgendwann aus den Augen. Später wurde ihre Tasche jedoch samt Inhalt wiedergefunden: Der Täter hatte sie vermutlich weggeschmissen, als er bemerkte, dass er verfolgt wird. Nach dem missglückten Diebstahl brachte der Rettungsdienst die Frau in ein Krankenhaus.

In der Dülmener Innenstadt kam es in den vergangenen Tagen vermehrt zu Handtaschendiebstählen: Die Tat vom Donnerstag ist bereits die vierte innerhalb einer Woche. Opfer sind immer Frauen. Bei den drei vorherigen Fällen wurden Seniorinnen beraubt. Die Polizei zieht jetzt Konsequenzen und wird nun öfter Streifenwagen im Innenstadtbereich einsetzen.

Bei dem Diebstahl am Donnerstag in Dülmen floh der Täter vom Stockhover Weg. Foto: Google Maps Screenshot

Mehrere Diebstähle in der Dülmener Innenstadt: Zeugen gesucht

Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Diebstahls am Donnerstag. Das Opfer beschreibt den Täter wie folgt:

  • Er sei etwa 20 Jahre alt
  • Er hat mittelblonde, kurze, leicht gelockte Haare.
  • Zum Tatzeitpunkt trug er eine blaue Jeans und einer schwarzen Jacke.

Wer Angaben zu der Tat machen kann, soll sich unter der Telefonnummer 02594/79 30 bei der Polizei in Dülmen melden. Erst wenige Tage zuvor kam es im Kreis Steinfurt ebenfalls zu einer brutalen Attacke: Ein Männertrio raubte eine junge Frau aus Steinfurt aus.

In U-Haft sitzt ein bereits vorbestrafter Sexualstraftäter: Zwei Monate nach seiner Haftentlassung missbrauchte er in Dülmen einen Mann.

Startseite
ANZEIGE