1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. In einem Freibad in Billerbeck schießt ein unbekannter Täter auf einen Badegast; die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung

  6. >

Polizei sucht Zeugen

Gefährliche Körperverletzung: Badegast mit Luftgewehr abgeschossen

Das schöne Wetter mit hohen Temperaturen bis zu 30 Grad lockte am vergangenen Wochenende viele Menschen ans Wasser. In einem Freibad in Billerbeck wurde die Urlaubsstimmung jedoch jäh getrübt: Es fielen Schüsse.

Billerbeck – Schockmoment im Freibad "Billerbecks Bahnhof" am vergangenen Sonntag (27. Mai): Gegen 11.30 Uhr schoss ein unbekannter Täter auf Badegäste. Ein Mann aus Coesfeld (54) wurde von einem Projektil getroffen. Dieses stamme vermutlich aus einer Luftdruckwaffe, vermutet die Polizei. Der 54-Jährige wurde leicht verletzt.

Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung. Bisher gilt der Täter als unbekannt. Die Polizei bittet um Mithilfe: Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02541/140 zu melden.

Die Polizei nahm kürzlich einen Mann aus Billerbeck fest, der bereits drei Straftaten begangen hatte – dann klaute er und griff Beamte an.

Startseite
ANZEIGE