1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Gescher: Bombenfund! B525 muss gesperrt werden

  6. >

Evakuierungsmaßnahmen

Bombenfund: Bundesstraße muss gesperrt werden

Gescher

Im Kreis Borken ist am Mittwoch eine Bombe gefunden worden. Für die Entschärfung muss die B525 gesperrt werden.

Von Sohrab Dabir

In Gescher wurde ein Blindgänger entdeckt, der entschärft werden muss (Symbolbild). Foto: Uwe Zucchi/dpa

Update: 6. April, 16.30 Uhr. Die Bombe in Gescher konnte mittlerweile erfolgreich entschärft werden. Wie die Kreispolizeibehörde Borken mitteilt, ist die Sperrung der B525 somit wieder aufgehoben.

Erstmeldung: 6. April, 15.30 Uhr. Wie die Stadt Gescher mitteilt, ist auf der Schildarpstraße am Mittwoch (6. April) eine Bombe gefunden wurden. Die entsprechenden Evakuierungsmaßnahmen sind bereits eingeleitet worden.

Um 15.15 Uhr wurden die ersten Sperrungen zwischen Bahnhofstraße und der Alten Kaiserei für die Entschärfung der Bombe eingerichtet. Der Evakuierungsradius beträgt 200 Meter, berichtet die Stadt Gescher. Von der Maßnahme sind neben einem Hof und zwei Firmen auch die angrenzende B525 im Kreis Borken getroffen. Die Bundesstraße muss für die Entschärfung des Blindgängers zeitweise komplett gesperrt werden.

Bombenfund in Gescher: Entschärfung steht bevor

Die Stadt Gescher bittet alle Verkehrsteilnehmer: "Bitte meiden Sie die gekennzeichneten Bereiche und umfahren Sie die Sperrungen weiträumig." Um 15.30 Uhr soll mit der Entschärfung des Blindgängers durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst begonnen werden. Es wird mit einer Dauer von knapp 45 Minuten gerechnet.

In diesem Bereich wird in Gescher am Mittwoch evakuiert. Foto: Stadt Gescher
Startseite
ANZEIGE