1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Greven: Schwerer Unfall auf B219 – Motorrad überschlägt sich

  6. >

Rettungshubschrauber angefordert

Schwerer Unfall auf B219 – Motorrad überschlägt sich

Greven

Auf der B219 bei Greven fuhr ein Motorradfahrer auf ein Auto auf. Zu dem schweren Unfall wurde ein Rettungshubschrauber angefordert.

Von Dario Teschner

Ein Rettungshubschrauber landete an der Unfallstelle auf der B219 bei Greven (Symbolbild). Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Mit seinem Motorrad, einer BMW-Maschine, befuhr ein Mann aus Münster am Donnerstagnachmittag (24. März) gegen 15.10 Uhr die B219 in Fahrtrichtung Saerbeck. Vor dem 74-jährigen Biker befand sich eine Audi-Fahrerin (42) aus Greven, die im Bereich der Hausnummer 188 nach rechts abbiegen wollte.

"Der von hinten nahende Motorradfahrer fuhr auf das Auto auf. Er stürzte, das Krad überschlug sich", berichtete die Polizei Steinfurt. Der Mann hatte die Situation offensichtlich falsch eingeschätzt, mit fatalen Folgen.

Greven: Motorradfahrer bei Unfall auf B219 schwer verletzt

Bei dem Zusammenstoß zog sich der 74-Jährige aus Münster schwere Verletzungen zu und musste an der Unfallstelle medizinisch versorgt werden. Ein Notarzt wurde mit einem Rettungshubschrauber eingeflogen. Der Motorradfahrer kam schließlich mit einem Krankenwagen in ein Klinikum.

"Die Autofahrerin blieb unverletzt", teilte die Polizei Steinfurt mit. Für die Unfallaufnahme blieb die B219 in beide Richtungen bis etwa 16.30 Uhr komplett gesperrt. Zum entstandenen Sachschaden liegt noch keine Angaben vor.

Startseite
ANZEIGE