1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Greven: Vermisste tot aufgefunden – Tatverdächtiger (26) in U-Haft

  6. >

Suche endet tragisch

Vermisste aus Greven tot aufgefunden – 26-jähriger Tatverdächtiger sitzt in U-Haft

Greven

Mit einem Großaufgebot wurde nach einer Frau aus Greven-Reckenfeld gesucht. Die 25-Jährige wurde tot aufgefunden. Der Tatverdächtige sitzt nun in U-Haft.

Vermisste aus Greven tot aufgefunden: Der Fundort der Leiche wurde von der Polizei beschlagnahmt. Foto: Patrick Seeger/dpa

Update: 1. September, 7.35 Uhr. Polizei und Staatsanwaltschaft haben neue Informationen zu der Tötung einer jungen Frau aus Greven mitgeteilt. "Der 26-jährige Tatverdächtige, der im Verdacht steht, die 25-jährige Frau am frühen Sonntagmorgen (28. August) getötet zu haben, sitzt nun in Untersuchungshaft", heißt es im aktuellen Polizeibericht. Ein Richter erließ am Mittwochnachmittag (31. August) Haftbefehl wegen Totschlags.

Inzwischen wurde die Leiche der Getöteten obduziert. Die Rechtsmediziner stellten dabei Würgemale und Schnittverletzungen am Hals sowie Stichverletzungen im Bauch fest. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat und dem genauen Tatgeschehen dauern an.

Vermisste aus Greven tot aufgefunden: Nachbar soll Mord gestanden haben

Update: 30. August, 10 Uhr. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft jüngst mitteilten, wurde die vermisste 25-Jährige aus Greven heute Morgen gegen 4 Uhr tot aufgefunden. Die Leiche lag in einem Gebüsch in Saerbeck.

Bei den Ermittlungen im Freundeskreis der Toten verstrickte sich der Nachbar (26) des Opfers Widersprüche. Die Ermittler wurden misstrauisch und befragten den Mann eingehender. Daraufhin sagte er aus, seine Nachbarin getötet und in einem Gebüsch in Saerbeck versteckt zu haben – dort, wo die Leiche schließlich auch gefunden wurde. 

Eine Mordkommission aus Münster hat sich des Falls angenommen und ermittelt die Tatumstände. Der Leiter, Heiner Olthuis, geht von unerwiderter Liebe als Motiv aus: "Wir haben Erkenntnisse dazu, dass der 26-jährige Tatverdächtige und sein Opfer sich kannten. Die 25-jährige Frau soll Beziehungsabsichten des 26-Jährigen abgelehnt haben."

Der Tatverdächtige wurde festgenommen. Eine Obduktion des Leichnams steht noch aus. Die Ermittlungen laufen weiter.

25-Jährige aus Greven vermisst

Erstmeldung: 30. August, 6.49 Uhr. Seit Sonntag (28. August) gilt eine junge Frau aus dem Kreis Steinfurt als vermisst. Sie wurde zuletzt in den frühen Morgenstunden gegen 2.40 Uhr auf der Emsbrücke in Greven gesehen. Danach verliert sich jedoch ihre Spur. Am heutigen Montag (29. August) wurde sie offiziell als vermisst gemeldet.

Um die 25-Jährige zu finden, hat die Polizei jetzt eine Personenbeschreibung sowie ein Foto der Frau aus Greven veröffentlicht. Die Ermittler sind auf die Unterstützung aus der Bevölkerung angewiesen. 

Vermisstensuche in Greven: Personenbeschreibung

Die Vermisste ist etwa 1,70 Meter groß und hat eine schlanke Statur. Am Tag ihres Verschwindens trug sie eine schwarz/weiß gestreifte Bluse, eine blaue Jeanshose und weiße Sneaker. Darüber hinaus soll sie eine kleine Handtasche dabei haben.

Wer hat die Frau gesehen oder weiß, wo sie sich aufhält? Hinweise zu dem Vermisstenfall nimmt die Polizei in Greven (02571/928-4455) sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Startseite
ANZEIGE