1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Gronau: Bewaffneter Raubüberfall auf Supermarkt

  6. >

Polizei sucht Zeugen

Bewaffneter Raubüberfall auf Supermarkt

Gronau

Mit einer Schusswaffe raubten noch unbekannte Täter einen Supermarkt in Gronau aus. Nun bittet die Polizei um Hinweise.

Die bewaffneten Täter sollen nach dem Überfall in Gronau mit einem weißen SUV geflohen sein (Symbolbild). Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

Kurz vor Ladenschluss, gegen 22 Uhr, betraten drei Männer am Mittwoch (9. November) den Penny-Markt an der Straße Auf der Sunhaar in Gronau. Sie gingen zu den Kassen, wo einer der Täter eine Angestellte mit einer Schusswaffe bedrohte und Bargeld forderte.

Die Frau kam der Forderung nach und übergab die Kassenlade. Ein zweiter Täter brach zeitgleich eine andere Kasse auf und entwendete daraus weiteres Bargeld.

Gronau: Supermarkt-Räuber fliehen in weißem SUV

Die drei Männer flüchteten aus dem Markt und stiegen in einen weißen SUV, in dem ein vierter Täter auf dem Fahrersitz saß. Die Räuber fuhren über die Straße Koestegge davon. Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg.

Die Räuber werden wie folgt beschrieben: Etwa 20 bis 30 Jahre alt, kurze schwarze Haare, akzentfreies Hochdeutsch, südländisches Erscheinungsbild. Zwei Täter sind etwa 1,70 Meter groß, der dritte ungefähr 1,80 Meter. Alle drei trugen dunkle Kleidung, Arbeitshandschuhe und medizinische Masken. Die Polizei Borken sucht Zeugen. Hinweise bitte an die 02861/9000.

Startseite
ANZEIGE