1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Gronau: BMW prallt gegen Hauswand – 20-Jähriger flüchtet vom Unfallort

  6. >

Polizei sucht Zeugen

BMW prallt gegen Hauswand – 20-Jähriger flüchtet vom Unfallort

Gronau

Ein BMW-Fahrer (20) ist bei einem Unfall in Gronau mit einer Hauswand kollidiert. Anschließend ergriff er die Flucht. Die Polizei Borken sucht nach Zeugen.

Von Dario Teschner

In Gronau ist ein BMW gegen eine Hauswand geprallt. Foto: Feuerwehr Gronau

Ein Bild der Zerstörung bot sich den Einsatzkräften der Polizei Borken am späten Samstagabend nach einem schweren Verkehrsunfall in Gronau. Ein BMW war gegen 22.10 Uhr mit voller Wucht gegen eine Hauswand geprallt.

Der Fahrer, ein 20-jähriger Mann aus Gronau, entfernte sich vom Unfallort. "Während der Unfallaufnahme kehrte der 20-Jährige zur Unfallstelle zurück", berichtete die Polizei Borken.

Gronau: Verdacht auf Alkohol am Steuer –  Polizei erstattet Anzeige

Der Autofahrer machte gegenüber der Polizei keine Angaben zum Unfallhergang. Er räumte jedoch ein, am Abend Alkohol getrunken zu haben. "Ein Arzt entnahm dem Gronauer eine Blutprobe, um den Blutalkoholwert exakt bestimmen zu können", so die Beamten weiter. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt.

Die Polizei Borken sucht Personen, die Angaben zu dem Unfall in Gronau machen können. Zeugenhinweise nimmt das Verkehrskommissariat unter der Rufnummer 02562/92 60 entgegen. Der BMW-Fahrer muss mit einer Anzeige rechnen.

Startseite
ANZEIGE