1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Gronau: Frau kollidiert mit Auto - Rettungshubschrauber angefordert

  6. >

Kreis Borken

Radfahrerin kollidiert mit Auto – Rettungshubschrauber angefordert

Gronau

Auf dem Gildehauser Damm in Gronau ist es zu einem Unfall zwischen einer Rad- und einer Autofahrerin gekommen. Die Straße wurde von der Polizei gesperrt.

Mit leichten Verletzungen kam die Frau aus Gronau mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus (Symbolbild). Foto: Sebastian Iwersen/dpa

Am Mittwochnachmittag (14. September) kam es zu einem Unfall in Gronau (Kreis Borken). Da die Schwere der Verletzung der beteiligten Person zunächst unklar war, wurde auch ein Rettungshubschrauber angefordert, der jedoch nicht mehr zum Einsatz kam.

Nach Polizeiangaben war eine Radfahrerin (48) aus Gronau gegen 15.35 Uhr auf dem Radweg entlang des Gildehauser Damms von Epe kommend in Richtung Gronau unterwegs. An der Kreuzung mit der Straße „An der Eßseite“ wollte sie unvermittelt nach links abbiegen. "Dabei übersah sie einen PKW", heißt es im Polizeibericht. 

Gronau: Kreuzung nach Unfall gesperrt

Ein 56-jähriger Autofahrer aus Gronau befuhr den Gildehauser Damm von Epe kommend in Fahrtrichtung Gronau, als es zur Kollision mit der Radfahrerin kam. Die Frau stürzte und verletzte sich leicht. Nach der medizinischen Erstversorgung kam sie in ein Krankenhaus, das sie nach ambulanter Behandlung jedoch wieder verlassen konnte. 

Der Gronauer kam bei dem Unfall mit dem Schrecken davon. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro. Der Gildehauser Damm blieb im Bereich Heerweg während des Rettungseinsatzes bis etwa 16.45 Uhr gesperrt. 

Startseite
ANZEIGE