1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Gütersloh: Radfahrer von Lkw erfasst – Mann verunglückt schwer

  6. >

Kopfverletzungen

Radfahrer von Lkw erfasst – Mann verunglückt schwer

Gütersloh

Zu einem folgenschweren Unfall rückten die Einsatzkräfte in Gütersloh aus. An einer Kreuzung erfasste ein Lkw einen Radfahrer.

Von Dario Teschner

Ein Radfahrer wurde bei einer Kollision in Gütersloh von einem Lastwagen angefahren. (Symbolbild) Foto: picture alliance/dpa

Der Fahrer eines Sattelzugs war am Freitagabend (7. Januar) gegen 20.40 Uhr auf dem Stadtring Sundern aus Fahrtrichtung des Freizeitbades "Die Welle" kommend unterwegs und wollte an der Kreuzung "Am Anger" nach links abbiegen. Nach Polizeiangaben übersah der Mann dabei einen 51-jährigen Radfahrer aus Gütersloh. Es kam zu einem folgenschweren Unfall.

Gütersloh: Radfahrer erleidet schwere Kopfverletzungen

Bei dem Zusammenstoß stürzte der Mann von seinem Fahrrad und schlug auf den Asphalt auf. Der 51-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen, berichtete die Polizei Gütersloh in einer Pressemitteilung. Nach notärztlicher Versorgung am Unfallort musste der Mann mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert werden, wo stationär aufgenommen wurde. 

"Der Radfahrer trug nach dem jetzigen Ermittlungsstand, zum Unfallzeitpunkt keinen Helm", so die Polizei weiter. Die Ermittler schalteten einen Sachverständigen für das Unfallgutachten ein, da die Fahrtrichtung des Radlers nicht genau bestimmt werden konnte. Während des Rettungseinsatzes blieb die Kreuzung Stadtring Sundern/Am Anger in Gütersloh bis etwa 1.15 Uhr voll gesperrt.

Startseite
ANZEIGE