1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Gütersloh: Gegen Baum gefahren: Mann verbrennt im Auto

  6. >

Tödlicher Unfall

Gegen Baum gefahren: Mann verbrennt im Auto

Gütersloh

Ein schlimmer Unfall hat sich in der Nacht zu Mittwoch ereignet. Das Auto eines Mannes geriet nach einem Aufprall in Flammen.

Von Sohrab Dabir

Ein Mann ist bei einem Unfall in Gütersloh ums Leben gekommen. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa

Wie die Polizei berichtet, kam es in der Nacht zu Mittwoch (29. Dezember) zu einem tödlichen Unfall in Harsewinkel. Bisherigen Erkenntnissen zufolge war ein Opel-Fahrer gegen 2.30 Uhr auf der Haller Straße in Fahrtrichtung Oesterweger Straße unterwegs.

Im Einmündungsbereich touchierte der Wagen zunächst eine Verkehrsinsel, überquerte danach die Fahrbahn der Oesterweger Straße und prallte im Anschluss mit voller Wucht gegen einen Baum. Der Wagen wurde durch die Kollision in Gütersloh stark deformiert und geriet sofort in Brand.

Unfall in Gütersloh: Identität des Toten noch ungeklärt

Für den Fahrer, dessen Alter nicht bekannt ist, kam jede Hilfe zu spät. Zwar konnten Einsatzkräfte der Feuerwehr Harsewinkel das Feuer nach ihrem Eintreffen löschen, der Mann verstarb jedoch noch an der Unfallstelle. Die Identität des Toten wird derzeit noch geklärt.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bielefeld wurde für die weiteren Ermittlungen ein Sachverständiger in den Fall eingeschaltet. Das Unfallauto wurde von der Fahrbahn beseitigt und sichergestellt. Die Oesterweger sowie die Haller Straße in Gütersloh mussten für die Unfallaufnahme vor Ort komplett gesperrt werden. Der entstandene Schaden wird auf ungefähr 3000 geschätzt. 

Startseite
ANZEIGE