1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Halle (Westf.): Tödlicher Unfall – Mann prallt gegen Baum und stirbt

  6. >

Kreis Gütersloh

Tödlicher Unfall: Autofahrer prallt gegen Baum und stirbt

Halle (Westf.)/Vermold

Die Polizei Gütersloh musste am Freitag (1. Oktober) zu einem tödlichen Unfall ausrücken, der sich zwischen Halle und Versmold ereignet hat.

Von Dario Teschner

Ein Unfall im Kreis Gütersloh hatte eine Vollsperrung zur Folge (Symbolbild). Foto: Carsten Rehder/dpa

+++Newsticker zur Vollsperrung der Versmolder Straße im Kreis Gütersloh+++

Update: 1. Oktober, 18.17 Uhr. Nach dem tödlichen Unfall ist die Versmolder Straße bei Halle-Westfalen nun wieder für den Verkehr freigegeben worden. Die Bergungsarbeiten sind abgeschlossen und die Vollsperrung konnte aufgehoben werden, teilte soeben die Polizei Gütersloh mit. Die Ermittlungen zur Unglücksursache dauern hingegen noch an.

Halle (Westf.): Unfall auf Versmolder Straße endet tödlich

Update: 1. Oktober, 17.27 Uhr. Bei dem Alleinunfall in Halle (Westf.) ist der Autofahrer ums Leben gekommen. Das bestätigte ein Polizeisprecher auf Nachfrage von hallo24.de. Der Mann war zuvor auf der Versmolder Straße unterwegs und verlor auf einmal die Kontrolle über seinen VW. Der Wagen geriet auf auf den Grünstreifen und prallte schließlich gegen einen Straßenbaum. Die Person verstarb noch an der Unfallstelle. Wegen Bergungsarbeiten ist die Einsatzstelle noch immer voll gesperrt.

Autofahrer prallt in Halle (Westf.) gegen einen Baum

Update: 1. Oktober, 16.47 Uhr. Zu dem Unfall auf der Versmolder Straße in Halle-Hörste, der am Freitagnachmittag gegen 14.50 Uhr passiert ist, liegen weitere Informationen vor. Ein Autofahrer ist aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem VW gegen einen Baum geprallt. Der Wagen ging daraufhin in Flammen auf, teilte die Leitstelle der Polizei Gütersloh auf Nachfrage von hallo24.de mit. Die Bergungsarbeiten dauern an, weshalb die Straße weiterhin voll gesperrt ist.

Update: 1. Oktober, 16.25 Uhr. Nach Polizeiangaben dauert die Vollsperrung der Versmolder Straße an. Im Bereich der Einmündung zur Wacholderstraße in Halle war es zuvor zu einem Unfall gekommen. Was genau passiert ist, steht noch nicht fest. Der Verkehr aus Richtung Versmold kommend wird aktuell über die Wacholderstraße und den Fleerweg abgeleitet, berichtet die Polizei Gütersloh. An der Unfallstelle muss mit Stau gerechnet werden.

Erstmeldung: 1. Oktober, 16.12 Uhr. Auf der Versmolder Straße ist es am Nachmittag zu einem Verkehrsunfall gekommen. Zwischen Halle (Westf.) und Versmold musste die besagte Straße voll gesperrt werden, berichtet die Polizei Gütersloh. Weitere Einzelheiten zu dem Vorfall wurden zunächst nicht bekannt. 

Gütersloh: Unfall zwischen Halle (Westf.) und Versmold

Verkehrsteilnehmer, die im Bereich der Unfallstelle unterwegs sind, werden gebeten, eine Rettungsgasse für die Einsatzfahrzeuge zu bilden. Die Sperrung der Versmolder Straße wurde nahe der Wacholderstraße eingerichtet. Aufgrund des Unfalls muss zwischen Halle (Westf.) und Versmold im Kreis Gütersloh mit Verkehrsbeeinträchtigungen gerechnet werden.

Wie lange die Sperrung der Versmolder Straße andauern wird, ist derzeit noch unklar. Ortskundige sollten die Unfallstelle meiden und weiträumig ausweichen. Via Twitter informiert die Polizei Gütersloh über den aktuellen Stand. 

Startseite