1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Heek/Borken: 25-Jährige stirbt nach schwerem Unfall auf L573

  6. >

Auto prallt gegen Brückengeländer

25-Jähriger stirbt nach schwerem Unfall auf L573

Heek

Zu einem tödlichen Autounfall ist es auf der L573 im Kreis Borken gekommen. Ein junger Mann (25) stieß mit seinem Wagen gegen ein Brückengeländer.

Von Dario Teschner

Bei dem Unfall in Heek (Kreis Borken) ist ein Autofahrer aus Ochtrup tödlich verunglückt (Symbolfoto). Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst aus dem Kreis Borken erhielten am Donnerstagnachmittag (23. Dezember) Kenntnis von einem schweren Verkehrsunfall, der sich auf der Ochtruper Straße (L573) nahe Heek zugetragen hatte. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 25-jähriger Autofahrer auf der Landstraße in Richtung Ochtrup unterwegs. Kurz vor der Einmündung zur Natostraße verlor der Verkehrsteilnehmer die Kontrolle über seinen Wagen.

Unfall in Heek: Ochtruper (25) prallt gegen Brückengeländer

Das Auto geriet ins Schleudern und kam zunächst nach links von der Fahrbahn ab. Danach prallte der Pkw mit voller Wucht gegen ein Brückengeländer. Bei dem Unfall auf der L573 erlitt der Mann aus Ochtrup schwere Verletzungen. Er wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. 

"Der 25-Jährige verstarb aufgrund seiner schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle", berichtete die Polizei Borken am Donnerstagabend in einer Pressemitteilung. Das Auto wurde bei der Kollision mit dem Brückengeländer vollkommen zerstört. Die Ochtruper Straße blieb für die Unfallaufnahme im Bereich der Einsatzstelle zeitweise voll gesperrt. Inzwischen ist die L573 wieder befahrbar.

Startseite
ANZEIGE