1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Herford: Jugendliche pinkeln in Vorgarten und verprügeln Anwohner

  6. >

Gefährliche Körperverletzung

Jugendliche pinkeln in Vorgarten und verprügeln Anwohner

Herford

In Herford erwischte ein Mann Jugendliche dabei, wie sie in seinen Vorgarten urinierten. Als er sie ansprach, eskalierte die Situation.

Von Sven Haverkamp

Die Polizei suchte in Herford nach den gewalttätigen Jugendlichen. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Am Sonntag (13. März) bemerkte ein 40-jähriger Anwohner der Straße Unter den Linden in Herford am Abend eine Gruppe Jugendlicher, die sich auf seinem Grundstück befand. Einer der Jugendlichen urinierte, woraufhin der Mann ihn aufforderte, dies zu unterlassen.

Als Reaktion schlug der Angesprochene gemeinsam mit vier weiteren männlichen Jugendlichen plötzlich auf den Mann ein, wodurch dieser verletzt wurde.

Herford: Jugendliche bedrohen Frau

Am Dienstag (15. März) erkannte die Ehefrau des zuvor verprügelten Mannes den Jugendlichen wieder, woraufhin sie von diesem sofort bedroht und massiv beleidigt wurde. Die Frau verständigte daraufhin die Polizei, die eine Fahndung einleitete. Diese verlief zunächst erfolglos.

Gegen 17 Uhr bemerkte die 42-Jährige den Jugendlichen erneut in der Nähe ihres Wohnhauses in Begleitung weiterer Personen. Zur Feststellung der Personalien wurde der 15 Jahre alte Hiddenhauser, der zunächst der Polizei gegenüber falsche Aussagen zu seinen Daten machte, zur Herforder Wache verbracht. Dort wurde er dann in die Obhut seiner Erziehungsberechtigten übergeben. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung ermittelt.

Startseite
ANZEIGE