1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Herford: Vermummte Männer überfallen Frau in ihrer Wohnung

  6. >

Ermittlungen

Raubüberfall auf Seniorin: Vermummte Männer dringen in Wohnung ein

Herford

Drei unbekannte Männer drangen abends in die Wohnung einer Frau ein und raubten sie aus. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Von Lea Wolfram

Nach einem Überfall auf eine Seniorin in Herford ermittelt die Polizei. (Symbolbild) Foto: Nicolas Armer/dpa

In einem Mehrfamilienhaus an der Wiesestraße in Herford wurde am Donnerstag (16. Dezember) eine Seniorin von drei Männern überfallen und ausgeraubt. Wie die Polizei berichtet, hatten die Unbekannten gegen 21.30 Uhr zunächst an der Wohnungstür der Frau geklingelt.

Nachdem diese die Tür einen Spalt breit geöffnet hatte, gaben die dunkel gekleideten Männer an, dass sie Polizeibeamte seien. Die Seniorin verlangte, die Dienstausweise der angeblichen Polizisten zu sehen – daraufhin drückte jedoch einer der Männer plötzlich mit Gewalt die Tür auf. 

Seniorin in Herford zuhause ausgeraubt

Zwei von ihnen drangen in die Wohnung der Herforderin ein, der Dritte wartete im Treppenhaus. "Während einer der Täter in der Wohnung die Geschädigte verbal unter Druck setzte, durchsuchte der zweite Täter die Wohnung", berichtet die Polizei Herford weiter.

Die Räuber erbeuteten schließlich eine graue Geldbörse mit etwas Bargeld und flohen in unbekannte Richtung. Die Geschädigte rief nach dem Überfall eine Familienangehörige an, die wiederum die Polizei alarmierte. Anschließend leiteten die Beamten leiteten eine Fahndung nach den Tätern ein, diese konnten jedoch bisher weder aufgegriffen noch identifiziert werden.

Raub in Herford: Polizei sucht Zeugen

Der Polizei Herford gegenüber konnte die Seniorin eine Beschreibung der Täter abgeben. Nun suchen die Beamten der Kriminalpolizei nach Hinweisen. Informationen zu den noch unbekannten Männern oder dem Überfall nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05221/88 80 entgegen. Möglicherweise könnten Zeugen das Trio in der Nähe des Hauses in der Wiesestraße in Herford beobachtet haben.

    Täter 1:

  • bedrohte die Seniorin auf aggressive Weise
  • etwa 35 Jahre alt
  • knapp 1,70 Meter groß
  • war komplett schwarz gekleidet und trug eine Sturmhaube

    Täter 2:

  • durchsuchte die Wohnung nach Wertsachen
  • etwa 25 bis 30 Jahre alt
  • kurze, schwarze Haare
  • trug ein dunkles Oberteil

    Täter 3:

  • wartete im Treppenhaus
  • deutlich jünger als die anderen beiden Täter
Startseite
ANZEIGE