1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. A2/Herford: Betrunkener Audi-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

  6. >

Richtung Dortmund

Unfall auf A2: Betrunkener Audi-Fahrer schwer verletzt

Herford

Auf der A2 kam es nahe dem Rastplatz Herford zu einem schweren Unfall. Zwei Fahrstreifen in Fahrtrichtung Dortmund mussten lange gesperrt werden.

Von Sven Haverkamp

Herford: Ein Audi klemmte auf der A2 unter einem Lkw-Auflieger. Foto: Feuerwehr Herford

Am späten Samstagabend (18. Dezember) kam es gegen 23.30 Uhr auf der A2 bei Herford zu einem schweren Unfall. Der Fahrer eines Audis fuhr nahe dem dortigen Rastplatz auf einen Sattelzug auf, wobei sich das Auto unter dem Auflieger verklemmte. Der Mann wurde schwer verletzt.

Herford: Mann in Audi eingeklemmt

Nach aktuellem Ermittlungsstand geht die Polizei Bielefeld davon aus, dass der 46-jährige Audifahrer "mit hoher Geschwindigkeit ungebremst" auf den Lkw auffuhr. Über die Befreiung des schwer verletzten Fahrers variieren die Einsatzberichte. Laut Polizei musste er von der Feuerwehr Herford aus dem Wrack befreit werden. Laut der Feuerwehr war der Mann dazu selbst in der Lage.

Nach einer ersten medizinischen Versorgung vor Ort wurde der Schwerverletzte ins Krankenhaus gebracht. Der Mann gab während der Behandlung zu, Alkohol getrunken zu haben, weshalb ihm später eine Blutprobe entnommen wurde. Wegen der aufwendigen Bergungsarbeiten war die A2 bei Herford bis etwa 3.20 Uhr in der Nacht auf zwei Fahrstreifen in Richtung Dortmund gesperrt. Wegen der späten Uhrzeit kam es zu keinen auffälligen Verkehrsbehinderungen. Mögliche Unfallzeugen werden gebeten, sich unter der 0521/54 50 zu melden.

Startseite
ANZEIGE