1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Herford: Schwerer Unfall an Kreuzung – Polizei sucht Zeugen

  6. >

Zwei Verletzte

Schwerer Unfall an Kreuzung – Polizei sucht Zeugen

Herford

An einer Kreuzung sind zwei Wagen kollidiert. Zu dem Unfall in Herford, bei dem zwei Personen verletzt wurden, bittet die Polizei die Bevölkerung um Hinweise.

Von Dario Teschner

Die Polizei Herford ermittelt nach einem Unfall, der sich an der Kreuzung Auf der Freiheit/Bahnhofsstraße zugetragen hat. Foto: Polizei Herford

Rettungsdienst und Polizei wurden am Sonntag (20. Januar) gegen 16.30 Uhr zu einem Unfall gerufen, der sich im Bereich der Kreuzung Auf der Freiheit/Bahnhofsstraße in Herford zugetragen hat. Weil der Unfallhergang noch nicht eindeutig geklärt worden konnte, suchen die Ermittler nach Zeugen. 

Nach Polizeiangaben war ein 20-jähriger Mann mit seinem Opel auf der Bahnhofstraße in Richtung Wittekindstraße unterwegs und nutze dafür den rechten Fahrstreifen. Ein Peugeot-Fahrer (52) aus Hiddenhausen befand sich zeitgleich auf der Straße "Auf der Freiheit" und wollte an der besagten Kreuzung weiter in Richtung Niederstraße fahren. An der Einmündung kam es schließlich zur Kollision der beiden Fahrzeuge. 

Herford: Unfall mit zwei Verletzten – Polizei bittet um Hinweise

Bei dem Unfall wurden der 52-Jährige und seine 23-jährige Beifahrerin verletzt. Beide wurden vor Ort erstversorgt und mussten anschließend mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach ambulanter Behandlung konnten sie die Klinik wieder verlassen. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 3500 Euro.

"Beide Fahrzeugführer geben an, jeweils bei Grünlicht in die Kreuzung hineingefahren zu sein", berichtete die Polizei Herford. Aufgrund der unterschiedlichen Aussagen suchen die Beamten nach Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat unter 05221/8880 entgegen. 

Startseite
ANZEIGE