1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Enger: Unfall-Tod auf Spenger Straße – Radfahrer kollidiert mit Auto

  6. >

Auf Fahrbahn geraten

Tödlicher Unfall: Radfahrer kollidiert mit Auto

Enger

Ein Radfahrer ist bei einem Unfall in Enger ums Leben gekommen, nachdem er von dem Wagen einer jungen Frau frontal erfasst worden war. 

Von Dario Teschner

Ein Radfahrer ist bei einem Unfall in Enger zu Tode gekommen (Symbolbild). Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Am Sonntagnachmittag (21. August) ist es auf der Spenger Straße zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Gegen 15 Uhr waren im Bereich der Hausnummer 120 ein Radfahrer und eine Autofahrerin (21) aus Enger kollidiert. 

Der Mann soll noch an der Unfallstelle in Enger verstorben sein, berichtet das Westfalen-Blatt. Die Polizei Herford hat die Ermittlungen zu dem Unglück aufgenommen und wurde am Einsatzort durch eine Spezialeinheit aus Bielefeld unterstützt. 

Unfall-Tod in Enger:  Radfahrer gerät auf Fahrbahn

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der Mann mit seinem Fahrrad den Radweg entlang der Spenger Straße in Fahrtrichtung Enger. Aus noch nicht bekannter Ursache sei der Radfahrer nach rechts auf die Fahrbahn geraten, wo er frontal mit der 21-jährigen Audi-Fahrerin zusammenstieß, die in gleicher Fahrtrichtung unterwegs war. Die junge Frau soll noch versucht haben, zu bremsen und auszuweichen. Den Unfall konnte sie dadurch aber nicht mehr verhindern.

Der Radfahrer stieß gegen die Frontscheibe des Wagens und schleuderte in den Grünstreifen. Umgehend rückten die Einsatzkräfte zur Unfallstelle aus und auch der Rettungshubschrauber Christoph 13 wurde angefordert. Doch sie konnten dem Mann nicht mehr helfen. Ein Verkehrsunfallaufnahme-Team aus Bielefeld unterstützte die Polizei Herford bei der Unfallaufnahme und sicherte mit modernster Technik Spuren. Die Ermittlungen zur Unglücksursache dauern an. 

Startseite
ANZEIGE