1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Hövelhof: Vermisstensuche endet endet tragisch – 56-Jähriger tot

  6. >

Polizei ermittelt

Vermisstensuche endet tragisch: 56-Jähriger tot aufgefunden

Hövelhof

Die Polizei fahndete nach einem Mann, der mehrere Tage vermisst wurde. Nun wurde seine Leiche entdeckt.

Von Sohrab Dabir

In einem Wald im Kreis Paderborn wurde am Sonntag die Leiche eines 56-Jährigen entdeckt. (Symbolbild) Foto: Daniel Vogl/dpa/Symbolbild

Update: 9. Mai. Vergangene Woche leitete die Paderborner Polizei eine Öffentlichkeitsfahndung nach einem Mann ein, der als vermisst gemeldet wurde. Am Montag (9. Mai) vermeldeten die Beamten nun eine traurige Nachricht: Der 56-Jährige aus Hövelhof ist am Sonntag (8. Mai) tot aufgefunden worden.

Spaziergänger hatten in einem Wald ein Fahrrad entdeckt und wegen der Vermisstensuche die Polizei verständigt. Die Beamten entdeckten dann in unmittelbarer Nähe den Leichnam des 56-Jährigen. Hinweise auf Fremdeinwirkung gibt es nicht. Das Foto sowie der Name des Verstorbenen wurden aus dem Artikel entfernt.

Erstmeldung: 5. Mai. Die Polizei in Paderborn berichtet über einen Mann, der seit Mittwoch (4. Mai) vermisst wird. Umfangreiche Suchmaßnahmen verliefen bislang erfolglos, daher wurde nun eine Öffentlichkeitsfahndung ins Leben gerufen.

Die Ehefrau des Vermissten verließ das gemeinsame Haus in Hövelhof am Mittwoch um 7 Uhr – als die 53-Jährige gegen 14 Uhr wieder zurückkehrte, stellte sie fest, dass ihr Mann verschwunden war. Sein Handy, sein Portemonnaie sowie seine Brille hatte er zu Hause gelassen.

Vermisster aus Hövelhof benötigt Medikamente

Nachdem die Frau die Polizei gerufen hatte, suchten die Einsatzkräfte mit einem Mantrailer-Hund sowie einem Polizeihubschrauber nach dem Vermissten. Der 56-Jährige aus Hövelhof (Kreis Paderborn) sei aufgrund einer Erkrankung auf Medikamente angewiesen, berichten die Beamten. Daher bitten sie um dringende Hinweise zum Gesuchten und haben ein Foto des Mannes veröffentlicht. Zeugen, die etwas zum Aufenthaltsort des Vermissten sagen können, melden sich unter der Nummer 05251/30 60. Der Mann wird wie folgt beschrieben:

  • knapp 1,95 Meter groß und schlank
  • hat eine Glatze und kurze graue Haare an den Seiten
  • am Tag seines Verschwindens trug er Turnschuhe, eine graue Jeanshose, einen grauen Pullover und darüber eine blaue leichte Steppjacke mit Stoffärmeln und roten Reißverschlüssen
  • eventuell trägt er eine schwarze Kappe
  • er könnte mit einem alten Fahrrad unterwegs sein
Startseite
ANZEIGE