1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Hopsten: Mann mit Messer verletzt – Zusammenhang zu anderem Vorfall?

  6. >

Kreis Steinfurt

Mann durch Messerstiche verletzt – Zusammenhang zu anderem Vorfall?

Hopsten

Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt derzeit die Polizei. Ein 22-Jähriger wurde in Hopsten mit mehreren Stichverletzungen aufgefunden. 

Von Sohrab Dabir

Die Polizei ermittelt nach zwei Vorfällen in Hopsten. Stehen sie im direkten Zusammenhang? Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Um 20.05 Uhr wurde die Polizei Steinfurt am Montag (13. Dezember) zu einem Einsatz an der Gustav-Lampe-Straße in Hopsten gerufen. Als die Beamten samt Rettungskräften am Tatort eingetroffen waren, fanden sie einen jungen Mann aus Hörstel vor, der auf dem Boden lag und Stichverletzungen aufwies.

Der 22-Jährige, der in Begleitung einer anderen Person war, wurde mit schweren Verletzungen in ein umliegendes Krankenhaus im nördlichen Münsterland gebracht. Lebensgefahr bestand laut Polizeiangaben jedoch nicht. Was sich auf der Straße in Hopsten zuvor abgespielt hatte, ist bislang unklar. Jedoch könnte ein weiterer Vorfall in der Gemeinde damit im Zusammenhang stehen.

Hopsten: Zwei Vorfälle am Montag im Zusammenhang?

Kurz nach dem Einsatz auf der Gustav-Lampe-Straße wurde die Polizei zu einem weiteren Einsatz gerufen. Ein 20-Jähriger aus Hopsten meldete, dass mehrere Personen in seine Wohnung an der angrenzenden Kolpingstraße eingedrungen seien. Die Täter hätten den jungen Mann geschlagen, dessen Inneneinrichtung zerstört und seien danach geflüchtet, berichtete das Opfer.

Nun hat die Polizei die Ermittlungen zu beiden Vorfällen aufgenommen und schließt einen Zusammenhang beider Taten in Hopsten nicht aus. "Die Ermittlungen zu den Beteiligten und zur Motivlage dauern an", heißt es im Polizeibericht. Wer Angaben zu den Tätern machen kann oder ungewöhnliche Beobachtungen an beiden Tatorten gemacht hat, wird gebeten, sich unter der Nummer 05451/59 14 315 zu melden.

Startseite
ANZEIGE