1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Horn-Bad Meinberg: Frontalzusammenstoß auf B1 – Autofahrer eingeklemmt

  6. >

Schwerer Verkehrsunfall

Frontalzusammenstoß auf B1 – Mann im Auto eingeklemmt

Horn-Bad Meinberg

Bei einem schweren Unfall auf der B1 bei Horn-Bad Meinberg im Kreis Lippe sind ein Auto und ein Lkw zusammengestoßen. Bei Sachschaden blieb es nicht.

Von Dario Teschner

Mit schwerem Gerät befreite die Feuerwehr einen Mann, der bei dem Unfall auf der B1 bei Horn-Bad Meinberg im Wagen eingeklemmt worden war. (Symbolbild) Foto: pixabay.com

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurden am Mittwochnachmittag (6. Juli) zu einem Verkehrsunfall gerufen. Aus noch ungeklärter Ursache war ein Autofahrer (46) aus Schlangen auf der B1 in den Gegenverkehr geraten.

Der Mann war gegen kurz vor 16 Uhr mit seinem Wagen auf der Bundesstraße von Horn-Bad Meinberg kommend in Richtung Schlangen unterwegs, als er im Bereich der Egge-Kuppe von seiner Spur abkam und auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort stieß er frontal mit dem Laster eines 51-Jährigen aus Büren (Kreis Paderborn) zusammen. 

B1 bei Horn-Bad Meinberg: Feuerwehr befreit Autofahrer

Bei dem Unfall wurde der 46-Jährige schwer verletzt in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr gerettet werden. Nachdem es den Einsatzkräften gelungen war, den Mann aus dem Pkw zu befreien, kam er mit einem RTW in ein umliegendes Krankenhaus.  

Der Lastwagenfahrer blieb unversehrt. Der Wagen sowie der Lkw waren jedoch nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Unfallaufnahme und die anschließenden Bergungsarbeiten blieb die B1 zwischen den Anschlussstellen Waldschlösschen und Schlangen bis 18.55 Uhr komplett gesperrt.

Startseite
ANZEIGE