1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Horn-Bad Meinberg: Frau verstirbt bei Feuer in Mehrfamilienhaus

  6. >

Kreis Lippe

Frau verstirbt bei Feuer in Mehrfamilienhaus

Horn-Bad Meinberg

Bei einem Brand ist eine Bewohnerin verstorben. Das Feuer brach in einem Mehrfamilienhaus in Horn-Bad Meinberg im Kreis Lippe aus.

Bei einem Brand in Horn-Bad Meinberg ist eine 53-Jährige ums Leben gekommen (Symbolbild). Foto: Boris Roessler/dpa

Update: 10.41 Uhr. Die Feuerwehr Horn-Bad Meinberg hat nähere Angaben zu dem Brand in dem Mehrfamilienhaus am Hermannsweg gemacht. Eigenen Angaben nach rückten die Retter gegen 3.36 Uhr mit dem Stichwort „Wohnungsbrand-Menschenleben in Gefahr“ zur Unglücksstelle aus. 

"Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte von außen eine Rauchentwicklung im 1. OG bestätigt werden. Auf der Gebäuderückseite war zudem Flammenschein sichtbar", berichten die Einsatzkräfte auf ihrer Facebookseite. Die eingesetzten Trupps mussten die Tür zur Brandwohnung mit Gewalt öffnen. Obwohl die 53-jährige Frau unverzüglich ins Freie gebracht wurde, verstarb sie noch an der Einsatzstelle. Fünf weitere Bewohner, darunter eine bettlägerige Person, konnten aus dem Gebäude gerettet werden. Der Brandort konnte nach Beendigung der Löscharbeiten den Beamten der Kriminalpolizei übergeben werden, die sich jetzt mit der Ursache des Zimmerbrands beschäftigen. Die Untersuchungen im Brand-Haus sowie die Ermittlungen zur Todesursache der Frau dauern laut Polizei Lippe noch an.

Horn-Bad Meinberg: Wohnhausbrand löst Großeinsatz aus

Erstmeldung: 16. November, 7.56 Uhr. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (16. November) ist eine 53-jährige Frau bei einem Feuer in Horn-Bad Meinberg ums Leben gekommen. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz.

Nach bisherigen Erkenntnissen war es in einem Mehrfamilienhaus am Hermannsweg zu einer starken Rauchentwicklung bekommen, berichtet die Feuerwehr Horn-Bad Meinberg. Die Brandbekämpfer konnten drei Menschen aus dem Gebäude retten. Weitere Bewohner konnten das Gebäude aus eigener Kraft frühzeitig verlassen. Für die Frau in der Brandwohnung kam jedoch jede Hilfe zu spät.

Horn-Bad Meinberg: Ermittlungen zum Brand dauern an

Rund 40 Feuerwehrleute konnten das Feuer in dem Mehrfamilienhaus in Horn-Bad Meinberg schnell löschen. Die Bewohner kamen vorübergehend im Elisenstift unter, berichtet Radio Lippe. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

In der Nacht zu Mittwoch (16. November) ist es auch in Kreis Minden-Lübbecke zu einem dramatischen Zwischenfall gekommen: Ein Wohnhausbrand in Porta Westfalica forderte ein Todesopfer, während vier Personen, darunter ein Kind, gerettet werden konnten. 

Startseite
ANZEIGE