1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Hüllhorst: Mann nach Unfall auf B239 mit Rettungswagen abtransportiert

  6. >

Kreis Minden-Lübbecke

Unfall auf B239 – Radfahrer schwer verletzt

Hüllhorst

Auf der B239 bei Hüllhorst sind ein Rad- und ein Autofahrer zusammengeprallt. Die Polizei Minden-Lübbecke machte nähere Angaben zum Unfallhergang.

Von Dario Teschner

Bei einem Unfall auf der B239 in Hüllhorst sind ein Auto und ein Pedelec kollidiert. (Symbolbild) Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Bildfunk

Die Einsatzkräfte in Minden-Lübbecke rückten am Mittwochmorgen (29. Juni) zu einem schweren Verkehrsunfall aus, der sich auf der Niedringhausener Straße (B 239) in Hüllhorst ereignete. Gegen 9 Uhr war es an der Einmüdung zur Büttendorfer Straße zu einer Kollision zwischen zwei Verkehrsteilnehmern gekommen.

Nach Polizeiangaben war ein 29-Jähriger aus Löhne zum Unfallzeitpunkt mit seinem Audi auf der Büttendorfer Straße in westlicher Richtung unterwegs und beabsichtigte nach rechts auf die B239 zu fahren. Auf dem linken Seitenstreifen der Bundesstraße befand sich jedoch bereits ein Radfahrer (81) aus Hüllhorst, der seinerseits nach links in die Büttendorfer Straße fahren wollte. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß und der 81-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu. Mit einem Rettungswagen wurde er in eine Klinik nach Lübbecke transportiert, während der Autofahrer unverletzt blieb.

Startseite
ANZEIGE