1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. A30/Ibbenbüren: Stau nach Lkw-Unfall

  6. >

Bergungseinsatz

Lkw-Unfall auf A30: Autobahn gesperrt

Ibbenbüren

Auf der A30 bei Ibbenbüren hat es am Mittwoch einen Unfall gegeben. Die Autobahn musste gesperrt werden. Derzeit staut es sich auf mehreren Kilometern.

Von Sohrab Dabir

Auf der A30 bei Ibbenbüren kam es zu einem Lkw-Unfall (Symbolbild) Foto: dpa

Wie die Polizei Münster soeben mitteilte, ist es am Mittwochvormittag (11. August) auf der A30 im Kreis Steinfurt zu einem Lkw-Unfall gekommen. Auf Nachfrage bestätigte eine Polizeisprecherin, dass ein Lastwagen in die Böschung gefahren und anschließend umgekippt sei.

Der Fahrer des Sattelzugs wurde bei dem Unfall verletzt, konnte sich jedoch eigenständig aus seinem Fahrzeug befreien. Die A30 ist derzeit zwischen Ibbenbüren-West und Ibbenbüren auf der rechten Fahrbahn teilweise gesperrt.

Bergungsarbeiten nach Lkw-Unfall auf A30

Der verletzte Lkw-Fahrer wird derzeit von Rettungskräften auf der A30 bei Ibbenbüren behandelt. Da der Lastwagen noch geborgen werden muss, bleibt die Sperrung des rechten Fahrstreifens bestehen. Derzeit staut es sich dort auf einer Länge von etwa fünf Kilometern. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, eine Rettungsgasse für die Einsatzkräfte zu bilden.

Vor einiger Zeit kam es schon einmal zu einem schweren Lkw-Unfall auf der A30 nahe Ibbenbüren. Bei dem Unglück wurde ein Mann tödlich verletzt.

Startseite